C2 mit Sahne Halbzeit und Traumstart in Knielingen

Im Nachholspiel des 1. Spieltages der Kreisliga empfang der VfB beim Flutlichtspiel unsere C2. Bei sehr guten Bedingungen mit dem souveränen Schiri Siegfried Gerhold traf man auf den ein oder anderen alt Bekannten.

Halbzeit eins gehörte komplett dem SVK. Vom Anlaufen, dem Kurzpassspiel zwnag man Knielingen permanent in die eigene Hälfte. Die sichere Defensive ließ kaum etwas zu und so ging man zwar etwas glücklich, aber in der Folge der Torchancen hochverdient in Führung. Eine starke Mannschafts- sowie Einzellleistungen ließen das Ergebnis bis zur HZ auf 6:0 hochschrauben. In Halbzeit zwei legte Knielingen nach, der SVK verteidigte geschickt und nutze noch den ein oder anderen Konter, sodas man verdient als Sieger vom Platz geht. Ob die Höhe von 8:0 in Ordnung geht, darüber sollen andere urteilen.

Coach Reinhard Taugner zum Spiel: „Eine Wahnsinns erste Halbzeit, so leidenschaftlich und effektiv mit der nötigen Disziplin, das war im frühen Saisonstatus so nicht zu erwarten. Nichtsdestotrotz, wir wissen dass es nur ein Spiel war und als junger Jahrgang in dieser Liga wollen wir überraschen. Das nächste Spiel in Langensteinbach wird uns erneut alles abverlangen. Wir wollen weiter an unseren Zielen Klassenerhalt, Überraschen und Vorbereitung für die C1 Saison sowie individuelle Weiterentwicklung der Spieler arbeiten. “

-RT-

B1 erhält nach Auftaktsieg mit einem 1:2 im Heimspiel gegen Kirrlach einen Dämpfer

Im 2. Spiel der neuen Saison musste unsere B1 die erste Niederlage hinnehmen. Obwohl Kirrlach nichts unternahm als das Spiel der Beiertheimer zu unterbinden, siegten sie am Ende dennoch nicht unverdient. Sie hatten einfach mehr Einsatz gezeigt und waren total motiviert, was der Mannschaft aus Beiertheim diesmal etwas fehlte. Trotzdem ging man Mitte der zweiten Hälfte in Führung, lies sich dann aber wie eine F-Jugendmannschaft auskontern. Hinzu kam der Ausgleichstreffer, welcher aus klarer Abseitsposition fiel. In diesem Spiel hat man wieder einmal gesehen, dass es ab der B-Jugend anscheinend nicht mehr so wichtig ist nur Fußball zu spielen, sondern auch noch „Drauf auf den Gegenspieler“ und gut, dass bedeutet Zweikämpfe annehmen und gewinnen. Das hat Kirrlach super beherrscht und fand noch einen Unparteiischen, der das auch zeitweise noch unterstützte und laufen ließ.

Verantwortlich für die Niederlage sind aber weder der Schiedsrichter, noch die Kirrlacher, sondern einzig und allein unsere Mannschaft. Wer nicht hundert Prozent gibt, der kann auch nicht erwarten, dass er mit dem besten Ergebnis belohnt wird. Es liegt nun an der Mannschaft selber, dies wieder gerade zu rücken, was sie auch bestimmt kann. Funktionieren wird das nur mit einer besseren Einstellung und einem deutlich verbesserten Siegeswillen“, so der Trainer M. Becker nach dem Spiel.

Wer hohe Ansprüche hat, der sollte auch danach handeln. Am kommenden Samstag geht es nach Pforzheim, Gegner ist dort um 12.30 Uhr der CFR Pforzheim2.

-MB-

B1 startet in der Landesliga mit hohem Auswärtserfolg

Am vergangenen Sonntag startete unsere B1 bei der JSG Karlsdorf-Neuthard in die Landesliga-Saison 2018/2019. Bei Bilderbuch-Wetter übernahmen die Grünen früh das Kommando und zeigten sich überaus spielfreudig, ließen die erste gute Einschussmöglichkeit aber liegen. Besser machten es die Gäste in der 8. Spielminute – nachdem die Hausherren den Ball trotz mehrerer Versuche nicht aus der Gefahrenzone brachten, vollstreckte unser Mittelstürmer ansatzlos. Auch danach dominierten die Beiertheimer, der zweite Treffer lag förmlich in der Luft und fiel etwa 10 Minuten später nach herrlicher Kombination auf der rechten Seite. Eine weitere Zeigerumdrehung später dann schon das vorentscheidende dritte Tor, es zeichnete sich ab, dass die JSG an diesem Tag keine realistische Chance mehr haben würde, etwas Zählbares mitzunehmen. Der SVK blieb bis zum Halbzeitpfiff absolut spielbestimmend, konnte sein technisch feines Kurzpassspiel auf dem schwierigen Geläuf, das ganz dringend einen Schnitt benötigt hätte, aber noch nicht immer in Perfektion zeigen. Wie gut der eingespielte Mannschaftsteil schon mit den starken Neuzugängen harmonierte, war aber durchaus bemerkenswert. Obwohl wahrlich nicht jede Chance genutzt wurde, gelangen zwei weitere Treffer, dabei leistete man sich noch den Luxus, einen Elfmeter an den Pfosten zu setzen. „B1 startet in der Landesliga mit hohem Auswärtserfolg“ weiterlesen

Herzlichen Glückwunsch an unsere E3-Junioren!

Beim letzten Test vor der Staffelrunde räumten die E3-Jungs vom
Jahrgang 2009 ab und sicherten sich den Turniersieg beim
traditionellen Willi-Wörner-Turnier des FV Germania Würmersheim. Nach
einem 1:1 im Auftaktspiel wurden alle vier folgenden Partien gewonnen.
Mit 13 Punkten und 18:1 Toren sicherten sich die von Lutz Schäfer und
Martin Stoll betreuten Kicker souverän Platz 1. Außerdem wurde Torwart
Berkay Göçmen zum besten Keeper des Turniers gewählt – herzlichen
Glückwunsch!

-LS-

SV KARLSRUHE-BEIERTHEIM SUCHT TRAINER FÜR DIE D-JUGEND (U13)

Der SV Karlsruhe-Beiertheim sucht für die Saison 2018/2019 engagierte und fußballbegeisterte Trainer für die U13 (D1-Jugend). Eine Trainerlizenz wäre wünschenswert, ist aber nicht Bedingung. Im Vordergrund steht für uns die sportliche Ausbildung der Spieler, der altersgerechte Umgang, die Vermittlung von Freude im Sport sowie der Respekt gegenüber Mit- und Gegenspielern. Haben wir Euer Interesse geweckt? Dann Schreiben Sie uns mit wenigen Sätzen etwas über Ihre Person und Ihre Motivation in einer kurzen Mail.

Kontakt: jugendleiter-fussball@sv-karlsruhe-beiertheim.de

Wir freuen uns auf euch

Andy Jung / Reinhard Taugner

Jugendleitung

SV Karlsruhe-Beiertheim

MITARBEIT IM U13 BEREICH GESUCHT

Der SV Karlsruhe-Beiertheim sucht für die kommende Saison 2018/2019 engagierte und fußballbegeisterte Trainer für die U13 (D2-Jugend). Eine Trainerlizenz wäre wünschenswert, ist aber nicht Bedingung. Im Vordergrund steht für uns die sportliche Ausbildung der Spieler, der altersgerechte Umgang, die Vermittlung von Freude im Sport sowie der Respekt gegenüber Mit- und Gegenspielern. Haben wir Euer Interesse geweckt? Dann Schreiben Sie uns mit wenigen Sätzen und Ihren Motivationsgründen als Erstkontakt eine kurze Mail. Sie erhalten anschließend von uns eine Antwort.

Kontakt: jugendsvkbeiertheim@gmail.com

Wir freuen uns auf euch

Jugendleitung

SV Karlsruhe-Beiertheim