U17 übernimmt Tabellenführung in der Verbandsliga

Durch einen ungefährdeten 3:0 Sieg gegen den 1. FC Mühlhausen im ersten Heimspiel der noch jungen Verbandsliga Saison übernimmt der SVK Beiertheim am 2. Spieltag die Tabellenführung der Verbandsliga Nordbaden mit 6 Punkten aus 2 Spielen und 7:3 Toren.

Das Spiel am Samstag begann recht turbulent. Bereits in der 2. Spielminute hatte der Torwart des Gastes Glück, nach einem Foul als letzter Mann an der Strafraumgrenze nicht die rote Karte gesehen zu haben. Leider hat er sich aber bei dieser Situation verletzt und musste schon in der 3. Spielminute gegen einen Feldspieler im Tor ausgewechselt werden, welcher aber diese überraschende Aufgabe im Laufe des Spieles mit Bravour meistern würde. Der anschließende Freistoß brachte noch keinen zählbaren Erfolg, aber die Jungs vom SVK übernahmen früh die Kontrolle durch aggressives Pressing. Genau dieses Pressing führte zu einem nicht geplanten Querpass durch den Torwart. Dieser schoss den heraneilenden SVK Stürmer an und der Ball landete mittig vor dem Tor. Diese Chance ließ sich ein  Beiertheimer Spieler durch einen gefühlvollen Schuss in das leere Gebälk nicht nehmen und erzielte das zu diesem Zeitpunkt bereits verdiente 1:0 in der 8. Spielminute.

„U17 übernimmt Tabellenführung in der Verbandsliga“ weiterlesen

Erfolgreicher Start der B1 Junioren in die Verbandsliga

Am Sonntag hatte die lange Vorbereitungszeit auf die Verbandsliga Saison 2022/23 endlich ein Ende, und die Jungs um Trainer Kosta Gourgiotis traten zu ihrem ersten Auswärtspiel gegen den Aufsteiger FC Germania Friedrichstal an. Beiertheim versuchte früh, das Spiel an sich zu ziehen und mit kontrolliertem Spielaufbau Offensivaktionen vorzubereiten. Etwas überraschend kam allerdings die frühe Führung durch Friedrichstal bereits in der 6. Minute. Ausgehend von einem Einwurf von der linken Seite kam Friedrichstal etwas zu unbedrängt zu einem Fernschuss, welcher sich gegen die tiefstehende Sonne für den Torwart überraschend aber letztlich unhaltbar unter die Querlatte senkte. Die Reaktion der grünen Jungs ließ allerdings nicht lange auf sich warten. Bereits eine Minute später erzielten die Beiertheimer  durch einen perfekt getretenen und direkt verandelten Eckstoß den Ausgleich. Eine weitere Ecke nur 6 Minuten später von der anderen Seite brachte dann durch einen sehenswerten Kopfball die zu diesem Zeitpunkt verdiente Führung und weitere 2 Minuten später erhöhte der SVK durch einen ebenfalls sehenswerten Weitschuss nach toller Einzelaktion zum 3:1 Pausenstand aus Sicht der Jungs von der Europahalle.

„Erfolgreicher Start der B1 Junioren in die Verbandsliga“ weiterlesen

Mit neuen Trikots in die Verbandsligasaison

Am Donnerstag, den 8. September 2022, übergab Semih Kalay von der Deutschen Vermögensberatung den beiden Jugendtrainern von der C1 die neuen Trikots für die Verbandsliga Saison 2022/2023. Wenn die Mannschaft nun so gut spielt wie sie aussieht, kann nichts mehr schiefgehen.
An dieser Stelle ein großes Dankeschön von der Mannschaft, den Trainern sowie Jugendleiter Andy Jung an Semih Kalay für die gesponserten Trikots.

Turniersieg der U16 in Daxlanden als Start in die Vorbereitung zur Verbandsliga

Bei bestem Fußballwetter gewann am vergangenen Samstagnachmittag die U16 das U17 Einladungsturnier bei der SG Daxlanden. Nach 3 siegreichen Vorrundenspielen von jeweils 20 Minuten Dauer ohne Gegentreffer bei 8 erzielten Toren trafen die Jungs aus Beiertheim im Halbfinale auf die SpVgg 1887 Möhringen. Wenngleich hier der erste Gegentreffer nach einem direkt verwandelten Freistoß nach 10 Minuten hingenommen werden musste, erhöhte der SVK bei sehr hohen Temperaturen die Schlagkraft und drehte innerhalb der verbleibenden 15 Minuten das Spiel zu einem souveränen 4:1.

Im Finale trafen die wieder ganz in grün auflaufenden Jungs auf den Landesligisten der Region Rhein/Neckar, den SV 1927 Rohrbach. Besonders aufgrund der besseren Kondition ließ Beiertheim den Rohrbachern keine Chance und entschied mit dem 2:0 Sieg das Turnier für sich und durfte den Siegerpokal mit nach Hause nehmen.

Am nächsten Sonntag lädt dann der SVK Beiertheim zum traditionellen B-Jugend Turnier auf heimischem Grün ein, bevor dann der 2006er Jahrgang die neue B1 des SVK in der Verbandsliga Baden sein wird.

J. Henninger

Beiertheimer U16 sichert sich ohne Punktverlust frühzeitig die B-Jugend Meisterschaft in der Kreisliga Karlsruhe

Die U16 des SVK Beiertheim sicherte sich am Sonntagmorgen bei strahlendem Sonnenschein durch einen 4:0 beim Gastgeber KSV frühzeitig bereits am drittletzten Spieltag die Meisterschaft und durfte die Meisterschaftsurkunde durch Vertreter des Verbandes stolz entgegennehmen. Die sehr erfolgreiche Saison lässt sich am besten an den Zahlen bis dato ablesen: Beiertheim spielte ausschließlich mit Sportlern des jüngeren Jahrgangs 2006 (U16) in der B-Jugend Kreisliga Karlsruhe (U17). Mit 77 Treffern hat Beiertheim den besten Sturm, mit nur 7 Gegentreffern die stabilste Abwehr. Ohne die beiden Spiele, die aufgrund des Nichtantritts des Gegners mit 3:0 für Beiertheim gewertet wurden, erzielte die U16 pro Spiel durchschnittlich 5 Treffer und kassierte nur ein „halbes“ Gegentor, 7 Spiele wurden ohne Gegentreffer gewonnen, und es wurde nie mehr als ein Gegentor kassiert.  

„Beiertheimer U16 sichert sich ohne Punktverlust frühzeitig die B-Jugend Meisterschaft in der Kreisliga Karlsruhe“ weiterlesen

Kantersieg der U16 gegen die SpVgg Durlach-Aue 2

Mit einem deutlichen 10:0 Erfolg gegen die 2. Mannschaft der SpVgg Durlach-Aue auf heimischem Grün setzte die B2 des SVK die Siegesserie mit dem 15. Sieg im 15. Ligaspiel fort und hält seit dem 1. Spieltag den 1. Tabellenplatz mit nunmehr 45 Punkten und 73:7 Toren.

Der Gast konnte dem Offensivdrang der Beiertheimer zu keiner Zeit etwas entgegensetzen. Bereits in der 3. Minuten ging der SVK nach einem wunderschönen Lauf über den linken Flügel und einer scharfen Hereingabe in Führung. Weitere vier Treffer sorgten für den deutlichen 5:0 Pausenstand. Der Endstand zum 10:0 wurde bereits in der 70. Spielminute markiert. Bei hohen Temperaturen ließen es dann die beiden Mannschaften in dem jederzeit fairen Spiel etwas ruhiger auslaufen. Auch in diesem Spiel zeigte sich erneut, dass die U 16 gerade in der Breite sehr gut aufgestellt ist, die 10 Treffer verteilten sich auf 7 verschiedene Torschützen, davon 3 Schützen mit je einem Doppelpack.

Mit immer noch 9 Punkten Vorsprung auf den Zweitplatzierten bei noch drei ausstehenden Spielen hat die U16 am nächsten Sonntag beim Karlsruher SV den ersten Matchball und kann die Meisterschaft in der Kreisliga Karlsruhe der Saison 2021/22 frühzeitig dingfest machen.

J. Henninger