Geschäftsstelle in den Pfingstferien geschlossen

Liebe Mitglieder,
liebe Besucher,

es ist endlich so weit, der Neubau schreitet voran und die Container werden versetzt. Das bedeutet aber auch, dass ab Mittwoch, den 12.06.2019 die Containerumkleiden und -duschen vorübergehend nicht mehr genutzt werden können.
Die Wiederinbetriebnahme wird voraussichtlich 2-3 Wochen dauern.

Außerdem möchten wir euch darüber informieren, dass die Geschäftsstelle in den Pfingstferien (10.06.-21.06.2019) geschlossen bleibt.

Wir hoffen auf euer Verständnis und bitten um ein sportliches Miteinander.

Spaßiger Nachmittag für Karlsruher Firmenteams

Der Karlsruher Beachvolleyball Firmencup, veranstaltet von der Volleyball-Abteilung des SV Karlsruhe-Beiertheim, hat nach seiner Premiere im vergangenen Jahr auch 2019 für großen Zulauf gesorgt. 12 Teams kämpften auf den Feldern gegenüber des Europabads um Gold. Mit dabei waren die Karlsruher Firmen Init, Quognify, Mailänder Consulting, Circular Economy Solutions, Flowserve, Badenia, RBS Wave und das IBS Ingenieurbüro.

„Spaßiger Nachmittag für Karlsruher Firmenteams“ weiterlesen

Badische Meile 2019

Trotz Regen und anfänglich kühlen Temperaturen haben fast alle angemeldeten Sportler aus unserer Leichtathletik Gruppe U12 / U14 teilgenommen.

Vana Sommer konnte sich bei den U10 beim 1.111,1 m Lauf den 3. Platz mit 04:51,3 min sichern. Immerhin sind in dieser Altersklasse 101 Kinder am Start gewesen

Kjell Hamacher konnte sich bei den U16 den 1. Platz sichern, mit 08:51,8 min auf der 2.222,2m Strecke

Alle unsere Läufer konnten sich im vorderen Feld platzieren.

 

Bei den weibliche Jugend U 14 belegte Sorelle Sheyhing den 5.Platz mit 09:23,0 min den 5. Platz. Sarah Lang mit 09:34,3 min den 8. Platz, und Diana Steckaute mit 10:21,2min den 12. Platz.

Bei der männlichen Jugend U14 konnte Moritz Auracher mit 09:07,9min sich den 6. Platz, gefolgt von Mathis Hoheisel, der mit 09:12,6min den 7. Platz belegte.Ferdinand Mac Carty erreichte den 9. Platz mit 09:25,2min, direkt gefolgt von Alexander Denecke, der den 10 Platz mit 09:37,0 min belegte.

Bei den weiblichen Schüler U12 konnte sich Emilia Wacker mit 04:54,4min den 12. Platz von 69 Teilnehmer sichern.

Jugendlauf: 2.222,2m ; Schülerlauf: 1.111,1m

Ein großes Dankeschön vor allem an Ute aus der Bälle-SportAbteilung und ihren Helfern. Es war wieder alles super durchorganisiert und die Eltern haben uns kräftig unterstützt.

Vielen Dank an euch alle!!!!

Michaela Erb

Handballtrainer gesucht!

Du bist Handballtrainer aus Leidenschaft und bedauerst,
dass es beim SVK-Beiertheim keine Handballabteilung gibt?
Dann werde Trainer für die Handballjugend und unterstütze uns dabei,
den Handball in unserem Verein wieder aufzubauen.

Weitere Informationen zur Ausschreibung gibt es hier.

Für Rückfragen erreichst du die SVK Geschäftsstelle
telefonisch oder per Mail unter:
Tel.: 0721-826512
E-Mail: geschaeftsstelle@sv-karlsruhe-beiertheim.de

Wir freuen uns auf Dich!

B1 müht sich zum Titelgewinn +++ Meister der LL Saison 2018/19

Am vergangenen Samstag trat unsere B1 beim FC Germania Forst an, um den letzten Schritt zum Meistertitel in der Landesliga Mittelbaden zu machen. Bei ausgezeichnetem Fußballwetter dominierte der Favorit das Geschehen von Beginn an, schnürte die noch nicht geretteten Hausherren in ihrer Hälfte regelrecht ein. Forst verlegte sich zunächst allerdings auch ausschließlich aufs Verteidigen, gelegentliche Möglichkeiten für Entlastungsangriffe wurden gar nicht ernsthaft ausgespielt. So entstand bald der Eindruck, dass es die Remiskönige der Liga definitiv auf ein 0:0 angelegt hatten – wenn es denn so war ein kühner Plan gegen eine Offensive, die bis dato in 17 Spielen 55 Tore erzielt hatte. Doch die von einer starken Innenverteidigung organisierte Abwehr stand tatsächlich sehr sicher und machte die anfangs guten Gelegenheiten der Beiertheimer allesamt zunichte. Je länger sich das einseitige Geschehen hinzog, desto ratloser schienen die schwarzgrünen Angreifer, verloren sich immer häufiger in eigensinnigen Aktionen. Nach sage und schreibe 25 Minuten näherten sich die Germanen infolge einer Ecke, die auch nur durch eine Unaufmerksamkeit in der SVK-Hintermannschaft zustande gekommen war, erstmals dem Beiertheimer Tor; der harmlose Abschluss war kein Problem für unseren Schlussmann. Zwei herzliche Einladungen zum Torerfolg durch weitere ungewohnte Patzer in der Gäste-Defensive wurden von den offensichtlich zu überraschten Angreifern gar nicht erst angenommen. So ging es torlos in die Kabinen.

„B1 müht sich zum Titelgewinn +++ Meister der LL Saison 2018/19“ weiterlesen

Junges C2 Team trotz Drebyniederlage Kreisliga-Vizemeister 2019

„Als erstes senden wir Gratulation und Glückwünsche zur Meisterschaft in die Waldsadt zu KSV.  Arnold Dybek, Mario Caretto und Fernando Trinidad tolle Saisonleistung. “ so Chefcoach R. Taugner nach dem Siel gestern.

Trotz der schmerzhaften 0:1 PSK Derbyniederlage (zu viele Fehler in der Ballan- und mitnahme, 3-4 hochkarätige Chancen mit 3x Alutreffer liegen lassen)  bleibt das Team der C2 Zweiter in der Tabelle, daran wird auch das Abschlussspiel in Ettlingen nichts mehr ändern. Angetreten um nicht abzusteigen und mit dem Ziel 24 Punkte zu holen, so spielte man eine fantastische Saison, blieb oben dran und wurde sensationell als jüngstes Team neben der Germania aus Neureut Zweiter.

Das Trainerteam Reinhard Taugner, Raphael Giese und Kai Lehmann sind mächtig stolz auf diese Mannschaft.

In der neuen Saison übernimmt intern Gennadii Chapurin das Trainerkommando, da R. Taugner und R. Giese nach fast 7 Jahren den Verein wechseln und eine neue Aufgabe übernehmen.

„Wir stehen in gutem Austausch mit Gennadii, er übernimmt ein gutes Team, welches er sicherlich noch verändern wird, da auch 2-3 Spieler sich verändern werden. Die Herausforderung ist groß, doch sehr reizvoll. Ich bin traurig, jedoch muss man Entscheidungen treffen und manchmal ist es Zeit zu gehen. Wir hatten tolle Fortschritte und eine sehr schöne Zeit gehabt.“

Reinhard Taugner

U14 Trainer SV Karlsruhe-Beiertheim

 

Beiertheim +++ Einmalige Konstanz & Vereinstreue +++ Spieler des Jg. 2002 inkl. Trainerteam verlängern ihre Zusammenarbeit um weitere 2 Jahre

Der Jahrgang 2002 und aktuelle B1-Junioren des Landesligatabellenführers kurz vor Saisonende haben als geschlossenes Team dem SV Karlsruhe-Beiertheim die Zusage für weitere 2 Jahre gegeben.

Der Verein in der Abteilung Fußball hat sich um dieses talentierte Team sehr bemüht. Die Becker und Reich Truppe peilt im fünften Jahr den dritten Aufstieg an.

Es wäre überragend und einmalig, wenn dieser geschlossene Kader die A Junioren Kreisliga in den nächsten beiden Jahren spielt. Wir sind glücklich, dass die Jungs und die Trainer sich hier sehr wohl fühlen“, so die Aussage von Andy Jung in seiner Aufgabe als Jugendleitung in Zusammenarbeit mit FB Abteilungsleiter Martin Weingärtner.