SVK-B2 Duathlon – Erster Fitnesscheckup in Zeiten des Lockdowns

Zu Beginn ein kurzer Blick in die Köpfe unserer Trainer:

  • Runde ist abgebrochen
  • Mannschaftstraining in Zeiten der Notbremse undenkbar
  • Spätestens August/September haben wir gemeinsam die Pandemie im Griff
  • Verbandsliga
  • Ohne Training … ok geht den Anderen auch so
  • Die Mannschaft muss zumindest fit sein… fitter als die Anderen

Braínstorming war angesagt.

Zusätzlich zu der üblichen pubertären Stimmung führt die uns alle momentan fordernde Situation nicht gerade zu Motivationsschüben. Die in den wöchentlichen Onlinemeetings der Mannschaft besprochenen Fitnessübungen müssen -nicht nur app-basiert- abgeprüft werden. Irgendwie muss es doch möglich sein, den Ehrgeiz zu wecken oder zu bestätigen.

Die Entscheidung fiel auf:

DUATHLON in Kombination mit Koordinationsübungen (Seilspringen + Jonglieren)

Ablauf: 2 km Fahrradfahren, 4 km Laufen, 6 km Fahrradfahren, Koordination

ABER: Abstandsregeln …..Maskenpflicht…..Kontaktbeschränkung

Die Lösung:

  • Teilnehmer starten im Abstand von 15 Minuten
  • Start und Zwischenstationen sind besetzt mit Posten (Fahrradwache / Checkpoint)
  • Zur Vermeidung von „Cheatings“ werden Controlpoints ausgelegt, die jeweils bei Ankunft zur Koordination vorgezeigt werden müssen.
  • Nach Abschluss des Duathlon geht jeder Teilnehmer direkt nach Hause

Insgesamt meldeten sich vierzehn Mannschaftsmitglieder zu dem geplanten Event am 2. Mai 2021 an; tatsächlich absolviert haben dann zwölf.

Der Startschuss fiel um 10 Uhr bei launisch wechselhaften Wetter am KSC Parkplatz.

Ohne Navigation und mediale Unterstützung kam es bei manch Einem zu einer unfreiwilligen Verlängerung der Laufstrecke oder zum „Vergessen der Controlpoints“.

Das Betreuerteam musste sich ab und an das Lachen verkneifen wenn der Anruf kam: „ Ähh  muss ich hier links oder rechts abbiegen?“, „Wo bin ich denn hier?“, „Jaja Karlsruhe schon klar“.

Alles in Allem war es eine absolut gelungene Veranstaltung, die aufgrund der Vorplanung des Trainerteams Gennadii und Kai sowie der spontanen Hilfe als Streckenposten von „Allzeit-Bereit“-Tayfun reibungslos funktioniert hat.

Vielen Dank Euch Allen an dieser Stelle für Euren Einsatz !

Freuen wir uns auf die  -hoffentlich bald kommenden- Zeiten mit Gruppenbild !

Ergebnisse:

 Fahren und Laufen Koordination:
 Seilspringen +Jonglieren
 1.       Milutin A. 1.       Mio L.
 2.       Liam K. 2.       Paul K.
 3.       Fritz H. 3.       Yanis B.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.