Neue Projekte der Tennisabteilung

Liebe Mitglieder der Tennisabteilung,

wir wollen Euch über folgende Projekte in unserer Abteilung unterrichten, die wir kürzlich mit dem Vorstand abgestimmt haben:

  • Wir wollen die bisherige Belegungstafel durch einen Terminal von ebusy ersetzen, weil die Tafel durch das elektronische Buchungssystem überholt ist. Das Terminal soll am Tennishäuschen angebracht werden.
  • Wir beabsichtigen eine Renovierung der alten Tennishütte. Ein Neubau scheidet aus, weil sich am Standort der alten Tennishütte kein Baufenster befindet. Aber wir wollen die Tennishütte optisch „aufhübschen“, unter Umständen verbunden mit einem Sonnensegel oder einer anderen Überdachung auf der Rasenfläche beim Platz 1, wo Platz für eine gemütliche Lounge wäre.
  • Wir überlegen, auf der kleinen Rasenfläche am Platz 6 eine Ballwand zu errichten. Im Sinne der Familienfreundlichkeit soll die Ballwand vor allem den Kindern die Möglichkeit geben, den Umgang mit dem Tennisball zu üben. Aber auch für die Erwachsenen bietet eine Ballwand die Gelegenheit, in den Schlagrhythmus zu kommen.

Die Anbringung des Terminals von ebusy soll so bald wie möglich erfolgen. Auch die Renovierung der Tennishütte und die Errichtung der Ballwand sollen möglichst im Laufe des Sommers erfolgen.

Die sinkenden Infektionszahlen geben uns Hoffnung, dass wir bald die neuen Duschen/Umkleiden nutzen können. Der Zugang wird über einen personalisierten Transponder erfolgen. Horst möchte mit der schrittweisen Ausgabe der Transponder beginnen. Für den Transponder sind 20 Euro als Pfand auf einem Konto des Vereins zu hinterlegen. Der Transponder muss persönlich gegen Unterschrift in der Geschäftsstelle abgeholt werden.

Mit herzlichen Grüßen

Horst Fröhlig                                      Eberhard Natter

(Abt. Leiter)                                        (stv. Abt. Leiter)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.