Legendärer Spruch von Oli Kahn mit Bezug zum Federvieh

ENDLICH Heimspieltag für unsere B2! Unglaublich aber tatsächlich das erste Mal diese Saison im eigenen „Stadion“. Dazu die Zeitumstellung, also prinzipiell ausgeschlafen, sowie Sonnenschein – super Startbedingungen. Anpfiff 10:30 Uhr schöne Kulisse und eine stattliche Anzahl an Zuschauern, es konnte losgehen.

Die JSG zeigte sich kämpferisch und kam zu Beginn besser in die Partie. Die Jungs in grün waren von Beginn an in Bedrängnis und der Funke wollte nicht überspringen. Nach einem Eckball in der 10min und einer anschließenden Flanke die Ihren Abschluß im Tor fand, war der Rückstand zum 0:1 da.

Die B2 startete die Aufholjagd! Leider war Fortuna wohl schon in den Herbsturlaub gestartet, es wollte nichts gelingen. Der Unparteiische pfiff somit nach 40 Minuten zur Pause.

Nach dem Pausentee mit den Trainern Gennadii und Kai wirkte die Mannschaft wacher und konzentrierter. Der SVK dominierte das Spiel und kam zu sehenswerten Aktionen, die jedoch nicht zum Ausgleich führten. Es kam wie es kommen musste oder zum fehlenden Glück kam noch das Pech hinzu: Die JSG kam über die linke Site durch und versenkte den Ball in der 47. Minute in den Maschen zum 0:2.

Nun gut der vorgenannte Funke war jetzt übergesprungen, die B2 presste und wurde in der darauffolgenden Minute durch eine sehenswerte Kombination mit dem 1:2 Anschlusstreffer belohnt: Nach schönem Laufweg zog Cengiz an der linken Eckfahne zwei Spieler auf sich, Mio forderte im richtigen Moment den Ball, wurde von Cengiz bedient und flankte in den Strafraum; da warteten Joben und Matteo.  Matteo, selbst in schlechterer Position, überlässt den Ball Joben und der kann unbedrängt die Netzfestigkeit prüfen.

Eine in der 53. Minute gegen die Gäste verhängte Zeitstrafe und das „Einer weniger … somit Einer frei“ konnte die B2 nicht verwerten. Somit endete das Spiel trotz klarer Dominanz des SVK in der zweiten Hälfte, aber durch eine bemerkenswerte Torwartleistung des JSG-Keepers mit einer 1:2 Niederlage. Wenn Ihr so beginnt wie Ihr aufgehört habt, gehen die Punkte bald wieder auf euer Konto ! Weitermachen !

Der JSG Glückwunsch zum Sieg!

Last but not least: Danke an unsere Freiwilligen vom Coronastand die sich um die Zuschauererfassung gekümmert haben! Bleiben wir gesund!

JK

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.