Herzensschwerer Abschied nach 6 Jahren – Reinhard Taugner beendet Trainer- sowie Jugendleitungstätigkeit in Beiertheim

Im Jugendbereich verlässt Reinhard Taugner den Verein nach 6 Jahren. Als Teil der Jugendleitung kann er zeitlich und vom Umfang her dem Aufgabenspektrum nicht mehr gerecht werden. Andy Jung leistet bereits seit Monaten sehr viel Arbeit ohne die volle Mithilfe von Taugner. Daher ist dieser Schritt nachvollziehbar.
Ebenfalls beendet R. Taugner seine Trainertätigkeit beim SVK. Nach 6 Jahren hat man sich abgenutzt, dann darf man ein ordentlich entwickeltes Team der C2 Junioren auch mal guten Gewissens abgeben und woanders eine „kleinere Aufgabe“ anzunehmen sowie ab Sommer die Lizenz auf der Sportschule zu erweitern.

„Diese Entscheidung und dieser Schritt ist über eine längere Zeit gereift. Ich muss Abstand gewinnen. Zum Verein und zum 05-er Team. Das tut der Entwicklung gut. Ich werde diese Zeit sehr vermissen, sowohl mit Wolfgang Schmitt davor und jetzt mit Andy Jung. Aber ich kann meinen Aufgaben in diesem Umfang nicht mehr gerecht werden. Ich lege großen Wert darauf eine intakte Mannschaft zu übergeben, die nicht auseinanderbricht wie das so oft im Jugendfußball der Fall ist.
Ich bleibe dem Verein bei der AH und Verfolgung der Spiele treu“, so Reinhard.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.