B1 unterliegt Pforzheim

In der Verbandsliga der B-Junioren war am Samstag, den 9. Oktober der CFR Pforzheim zu Gast in Beiertheim.  Schon zu Beginn presste der CFR sehr hoch und aggressiv. Nach 5 min erfolgte der erste Konter gegen die aufgerückten Beiertheimer. Kampfbetonte Stimmung, die in der 10min in eine unnötige gelbe Karte für Beiertheim mündete. In der 17Minute wurde der Konter durch Joben durch ein taktisches Foul des „letzten CFR-Mannes“ beendet  – Schiri zieht gelb.  In der 23. Minute ging der CFR mit 0:1 in Führung, auch hier wartete man vergeblich auf die Entscheidung aus Köln

In der 31. Minute nutzte der CFR einen zu kurzen Rückpass und erhöhte auf 0:2. In dem nun ruppiger werdenden Spiel folgte in der 40. Minute das 0:3 nach Verwandlung eines bereits abgewehrten Balles. In der 63. Minute kam der SVK in der Box zum Schuß, der Torwart klärte zur Ecke welche nichts einbrachte. Das 0:4 erfolgte durch einen unbedrängten Flachschuss des CFR aus 20 m in die rechte untere Ecke. In der 66. Minute konnte Miki mit dem 1:4 den Ehrentreffer landen.

Das Endergebnis 1:5 erfolgte in der 76.Minute durch einen platzierten Schuß ins linke Eck.

Wir bedanken uns erneut bei den B2-Spielern für den starken Einsatz. Am 16. Oktober geht es um 13 Uhr auf den Kunstrasen zum Tabellennachbarn aus Viernheim. Auswärtssieg!

– JK –

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.