A1 gewinnt das Seniorenturnier des FV Grünwinkel

Nachdem man sich beim FV Grünwinkel um einen Startplatz beim Seniorenturnier beworben hatte, bekam man dann zur Freude aller tatsächlich einen Startplatz in dem mit 12 Senioren, zwei U19 (CfR Pforzheim, SV08 Kuppenheim) und unserer U18 vom SVK Beiertheim besetzten 1. Fairplaycup. Mit gemischten Gefühlen fuhr man dann am 28. Dezember zum Turnier. Man hatte sich zum Ziel gesetzt, den einen oder anderen Punkt zu ergattern und guten Hallenfußball zu bieten. Was die Jungs aber dann zeigten, war schon allerfeinster Hallenfußball und begeisterte unsere wieder in großer Zahl mitgereisten Anhänger.

Nachdem man den Gastgeber FV Grünwinkel mit 2:1 besiegt hatte, gelang im zweiten Spiel das gleiche Ergebnis gegen den OSV Rastatt. Dann folgte ein 1:1 gegen den FC Frankonia Rastatt, nach dem man ein bisschen mit der Chancenverwertung haderte. So kam es im letzten Gruppenspiel dann zum Aufeinandertreffen mit der Verbandsliga U19 des CfR Pforzheim. In einem sehr guten Spiel konnte man auch hier ein hochverdientes 1:1 erreichen und sich für das Viertelfinale qualifizieren.

Was dort passierte war dann fast unglaublich, denn die Truppe steigerte sich von Spiel zu Spiel und auf einmal klappte es auch mit dem Toreschießen. Im ersten Viertelfinalspiel bezwang man den Bezirksligisten Rastatter SC/DJk mit 5:0, anschließend im erneuten Aufeinandertreffen die U19 des CfR Pforzheim mit 5:3. Damit war man bereits für das Finale qualifiziert, ließ es im letzten Spiel etwas ruhiger angehen und kam gegen den FC Spöck zu einem 2:2.

Im Endspiel setzte man dann die guten Leistungen fort und gewann hochverdient mit 3:2 gegen den SV Michelbach, wobei auch hier die Chancenverwertung zu wünschen übrig ließ. Alles in allem eine super Leistung unserer A1 und ein Klasse Jahresabschluss.

Zuletzt wünscht die A1 noch allen Gönnern, Freunden und Eltern einen guten Rutsch ins neue Jahr und würde sich freuen, wenn sie im Jahr 2020 wieder alle eure Unterstützung erhält.

Auch von den Trainern ein herzliches Dankeschön an alle, die uns immer wieder unterstützen, und einen guten Rutsch ins neue Jahr

Mathias Becker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.