Zweite Mannschaft startet mit Niederlage in die Saison

Zum Saisonstart spielte unsere zweite Mannschaft beim FV Linkenheim 2. Nach einer erfolgreichen Pokalrunde mit Siegen gegen den FC West und die zweite Mannschaft des FC Spöck gestaltete sich das Ende der Vorbereitungen durch mehrere Verletzte und Urlaubsgänger schwieriger. Dies spiegelte sich in den letzten zwei Vorbereitungsspielen wider, die weniger überzeugend gewonnen werden konnten. Durch den Aufstieg der ersten Mannschaft aus Linkenheim, wurde deren zweite in die Staffel 3 der B-Klasse versetzt und somit ein gänzlich neuer Gegner für uns. Man wusste somit nicht so wirklich wo man selbst und der Gegner steht.

Die Linkenheimer nahmen von Beginn an das Spiel in die Hand. Wir kamen dagegen nur schwer in die Zweikämpfe und hatten oft mit leichten Ballverlusten und Abspielfehlern zu kämpfen. Nachdem unser Torhüter die ersten Chancen noch vereiteln konnte, ging Linkenheim im Laufe der ersten Halbzeit in Führung, die sie nach einem sehenswerten Freistoßtreffer zum Halbzeitstand von 2:0 ausbauen konnten.

Nach der Halbzeit versuchten wir nun die Abwehr der Linkenheimer früh unter Druck zu setzen, wodurch wir selbst zu Chancen kamen und Linkenheim sich nur noch selten aus der eigenen Hälfte befreien konnte. Allerdings waren die eigenen Chancen nicht zwingend und so kam es wie es kommen musste. Durch einen Fehler im Spielaufbau konnte Linkenheim auf 3:0 erhöhen. Wieder ließen wir den Kopf nicht hängen und versuchten zum Anschlusstreffer zu kommen, der uns allerdings nicht gelingen sollte. Nach einem Konter fiel schlussendlich dann das 4:0, allerdings aus einer klaren Abseitsposition heraus. Insgesamt war es ein verdienter Sieg für Linkenheim, der aber mit ein oder zwei Toren zu hoch ausgefallen war. Auf der Leistungssteigerung der zweiten Hälfte lässt sich aufbauen, jedoch fehlte vorne die Durchschlagskraft, um selbst ein Tor zu erzielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.