SV KA 2 freut sich über 3 Punkte gegen Aufsteiger aus MA-Feudenheim

Letzte Woche stand ein weiteres Heimspiel für die Damen 1 und 2 des SV KA-Beiertheim an. Die Damen 2 empfingen diesmal den Aufsteiger aus Mannheim. Die Aufgabe der Mädels aus Beiertheim lag vor allem darin, die Konzentration über das Spiel aufrecht zu erhalten und wenige eigene Fehler zu machen. Trotz einiger Höhen und Tiefen, konnte der SV KA 2 das Spiel mit 25:19, 25:18 und 25:19 und einem 3:0 für sich entscheiden. Mit den 3 Punkten hält die 2. Mannschaft des SV KA den 7. Tabellenplatz und auch den Punktausgleich mit dem 6-Plazierten (VSG Kleinsteinbach).

Am 25.11.2017 geht es für den SV KA-Beiertheim 2 nach Freiburg zum Spiel gegen den USC um 16 Uhr.

Für den SV KA-Beiertheim spielten:

Annika Edelmann und Maischa Bassermann (Zuspiel), Josefine Joedicke, Janina Leiblein und Leoni Kunz (Mittelblock), Vanessa Geppert, Svenja Martin (Diagonal), Katrin Geiger und Anela Hadzic und Stephanie Ebert (Außen/Annahme) und Jessica Weissgerber (Libera).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.