Starker Gegner für die Damen 5 zum Saisonauftakt

Damen 5 verliert das erste Spiel der Saison in einem spannenden Spiel gegen die FT Forchheim mit 0:3

Am gestrigen Spieltag waren die Damen 5 des SVK Beiertheim zu Gast bei der FT Forchheim. Zu Beginn des ersten Satzes konnten die Beiertheimer Mädels gut mit dem starken Gegner mithalten. Durch die druckvollen Angaben des Gegners gerieten sie jedoch zur Mitte des Satzes in Rückstand.

Dieser konnte trotz guter und langer Ballwechsel nicht mehr aufgeholt werden und der Satz ging deutlich an den Gastgeber (17:25). Im zweiten Satz konnten die Beiertheimerinnen ihre Leistung noch etwas steigern, mussten den Satz aber trotzdem mit 19:25 an die FT Forchheim abgeben. Im dritten Satz gelang es den Mädels durch einige gute Aufschläge bereits zu Beginn eine Führung von 6 Punkten aufzubauen. Diese Führung ließ sich bis zu einem Spielstand von 20:12 sogar noch weiter ausbauen. Leider konnte der Gegner durch sehr starke Aufschläge den Rückstand aufholen, wodurch die Beiertheimer Mädels auch den dritten Satz abgeben mussten (22:25). Damit beendeten die Damen 5 den ersten Spieltag leider ohne Punkte. Trotzdem können die Mädels auf ein sehr gutes Spiel mit vielen spannenden Ballwechsel zurückblicken und freuen sich schon auf ihr nächste Spiel am kommenden Sonntag gegen die SG Mittelbaden Volleys.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.