Erster Heimspieltag der Damen 4

Am vergangenen Samstag hatten die Damen 4 ihren ersten Heimspieltag. Der erste Gegner war der SSC 2, welcher letzte Saison noch in der Landesliga gespielt hatte. Nach kleinen Startschwierigkeiten kämpften sich die Damen ran, mussten den ersten Satz jedoch leider knapp mit 22:25 abgeben. Auch den zweiten Satz musste die Mannschaft um das Trainer-Team Michael Weiler und Claudia Becker abgeben. Den dritten Satz konnte man durch druckvolles Aufschlagspiel 29:27 für sich entscheiden. Jedoch behielt der SSC im vierten Satz erneuert die Oberhand und somit verloren die Damen 4 1:3.
Im zweiten Spiel wartete mit den Damen vom TV Bühl ein bekannter Gegner. Die Damen 4 wussten, dass dieses Spiel sowohl physisch als auch psychisch anstrengend werden würde. Nach dem Stand 1:1 mussten die Damen den dritten Satz leider sehr knapp (26:28) abgeben konnten jedoch den vierten Satz für sich entscheiden.
Schlussendlich behielt der SV-KA die Nerven und konnte das Spiel 3:2 für sich entscheiden.

Es spielten Ann-Kathrin Doster, Lilli Gutmann, Judith Hasenfratz, Caroline Kutscher, Johanna Pehlivan, Leonie Pfeifer, Liliane Scholz und Vivien Zwicker.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.