Saisonabschluss der Damen 5

Gestern, am Sonntag, den 18. März trafen die Damen 5 des SVK Beiertheim auf die zweite Mannschaft des PSK. Nach der Niederlage des vergangenen Spieltages wollten die Mädels die Saison mit einem Sieg abschließen. Die ersten beiden Sätze konnten durch starke Aufschläge und wenige Eigenfehler  deutlich gewonnen werden (25:9, 25:10). Siegessicher starteten die Mädels in den dritten Satz. Aufgrund von Nachlässigkeiten in der Annahme/Abwehr und im Angriff lagen die Mädels früh zurück, konnten sich aber wieder heran kämpfen.

Mit starken Nerven konnte der dritte Satz schließlich mit 29:27 gewonnen werden. Das gelungene Saisonende feierten die Mädels anschließend bei Pizza, Pasta und Salat.
Auch wenn das Mannschaftsziel vom Aufstieg verpasst wurde, konnten die Spielerinnen ihre persönlichen Ziele erreichen und sich weiter entwickeln. Jetzt heißt es erst einmal „Sommerpause“, erholen und an der Technik feilen, bis die Vorbereitung für die neue Saison im Juli wieder startet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.