Herren 2: Tour de Vogel ?

Heute Abend ging es gegen die SG Rüppür 2. Wir ohne Mario und Lothar, dafür mit Alex und Mic. Nachdem Stefan sich diesmal nicht im Tag, sondern in der Uhrzeit geirrt hatte, ging es mit Doppel 2 und 3 los. Phil/Rainer gegen Klump/Penka den ersten zu 2 gewonnen, den zweiten knapp, mussten Sie die nächsten 3 Sätze dem Gegner überlassen. Also lag es an Alex/Mic den ersten Punkt zu holen. Nach vergurktem Ersten konnten die beiden die nächsten 3 Sätze alle knapp für sich entscheiden. Stefan und ich mit wenig Problemen, ein klares 3:0. Gleichzeitig musste Mic gegen Viellieber ran, da alle vorherigen Paarungen noch nicht möglich waren. Doch der wäre wohl viel lieber wo anders gewesen, da er mit Mics Aufschlägen gar nicht zurecht kam. Leider hatte auch Mic Probleme mit den Aufschlägen. Also wurde es ein wildes Aufschlag, Rückschlag, Schuss-Spiel, welches Mic am Ende verdient im fünften gewann. Da Rüppür wohl pünktlich um 10 aus der Halle muss, ging es danach auch gleich auf 3 Platten los, weshalb sich die Ereignisse etwas überschlagen haben. Phil und Stefan waren beide nur einen Satz unkonzentriert und holten 2 Punkte. Ich hatte gegen Penka am Anfang die etwas Hosen voll, konnte dann aber irgendwie doch 3 Sätze am Stück holen. Auch Rainer ließ nichts anbrennen und gewann schnell in 3. Dann Alex gegen Pawelzik, die wohl lieber gegen Mario gespielt hätte, da sie sich am Anfang erstmal erkundigte, wo er denn sei. Doch Mario, von der Rüppüritis geplagt, blieb lieber daheim und kam erst später zum zuschauen. Leider war Alex wohl nicht ganz fit und das Spiel ging knapp im fünften an die Gegnerin. Jetzt konnte es das vordere Paarkreuz zumachen. Phil locker in 3 gewonnen. Nur Stefan machte es gegen Ende nochmal spannend aber auch hier ging der Punkt an uns. Damit ein klarer 9:2 Sieg Wegen Kommunikationsproblemen landeten danach 5 von uns im Vogelbräu in Ettlingen und 2 im Vogel in Karlsruhe. Wie das genau passieren konnte, weiß keiner. Aufjedenfall wurde bei uns der Sieg mit Schnitzel, Bier und Ramazotti (gesponsort by Mario) gefeiert. Bis Montag wo der Aufstieg gesichert wird Max

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.