Herren 3: Spitzenspiel beim SVK

Vergangenen Donnerstag hatten wir Ligaprimus Ettlingen zu Gast. Diese waren dankenswerter Weise ohne Nummer 2 und 3 angetreten. Dennoch war an diesem Abend wohl nicht mit Punkten zu rechnen. Alex und ich im Doppel gegen Koray und Ex SVKler Bianzano. Nach 3 Sätzen hin und her, konnten wir Satz 4 und 5 überzeugen und holten die Führung. Mic und Robin kratzen gegen Bissessur und Hiller an der Sensation, doch leider ging im 5ten der Saft aus. Ähnlich erging es Thomas und Domi mit Dihlmann und Hansert. Auch hier im 5ten weg, aber ein respektabler Start.

Alex startete dann die Einzel gegen die Maschine Bissessur. Da gab es nichts zu holen. Etwas näher dran war ich dann gegen Koray, aber auch hier in 3 weg. Hiller blockte Mic locker in 3 aus der Box. Dann das Spiel des Abends Robin von Dihlmann in Satz 1 noch abgeschossen, kämpfte sich in s Spiel, gewann Satz 2 und 3, ehe Satz 4 wieder an Ettlingen ging. Im 5ten holte er einen 10:7 Rückstand auf, beide vergaben Matchbälle, ehe Robin zum 14:12 eintütete. Grandios! Thomas versuchte den Erfolg aus der Vorrunde gegen Fabio zu wiederholen. Vermutlich heute mit zu viel Technik über 5 Sätze zur Niederlage. Domi wehrte sich tapfer gegen Hansert, musste aber 3x mit 2 Punkten weniger vom Tisch. Schade, das war auch drin. Alex also vs Koray. Einen Satz gewonnen, 3 knapp verloren. Sensation verpasst. Den letzten Punkt des Abends gab ich dann an Bissessur. Nach -3 im Ersten 2x 10:12. Ärgerlich aber der ist halt doch besser.  Jedenfalls war man nach diesen Spielen in der heute wirklich kalten Halle auf Temperatur. Ein Trostbier half beim Abkühlen. 4 Wochen Pause stehen an, in denen man sich auf Aufschlag Meister Söllingen vorbereiten kann. Dort könnten wir den Aufstieg bereits besiegeln. Doch wer weiß, Malsch hat noch 2 Spiele mehr als wir. Sollten diese in Büchig oder Busenbach federn lassen, können wir den Aufstieg schon in der Pause feiern.  Da unsere 2te ja bereits sicher Aufgestiegen ist, müssen wir ja für Nachschub in der Kreisliga sorgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.