Erster Heimspielsieg für Damen 2

Nachdem die Damen 2 beim ihrem ersten Spiel der neuen Oberligasaison noch mit 0:3 (19:25, 24:26,19:25) dem annahme- und abwehrstarken Regionalligabsteiger USC Freiburg unterlag, konnte sie am vergangen Samstag den ersten Sieg in der heimischen Halle verzeichnen. Mit einem klaren 3:0 (25:15,25:19, 25:23) gegen einen jungen VC Offenburg 2 holten sie sich die ersten drei Punkte.

War man zum USC nur mit 10 Spielerinnen und ohne Trainer angereist, so konnte man beim letzten Spieltag auf einen vollen Kader und die Expertise von Trainerin Sandra Szychowska zurückgreifen. Dies bot viele Wechselmöglichkeite, die gut umgesetzt wurden. Die Beierteimerinnen spielten souverän und spielten ihre Erfahrung gegenüber der jungen gegnerischen Mannschaftaus. Vorallem mit Druck im Aufschlag erarbeiteten sie sich einen guten Vorsprung. Im 3. Satz ließ man die Offenburginnern durch einige Eigenfehler noch einmal herankommen, doch die Damen 2 behielt die Nervenstärke in der Crunchtime und holte sich den Sieg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.