Damen 5 verliert 3:1 gegen den Tabellenführer

Am heutigem Spieltag waren die Damen 5 des SVK Beiertheim zu Gast beim Tabellenführer PSK1. Gleich zu Beginn des ersten Satzes kamen druckvolle Aufschläge vom Gegner und die wacklige Annahme des SVK führte zu einem hohen Rückstand. Obwohl die Mädels später gut aufholten, reichte es nicht mehr für einen Sieg und der Satz ging deutlich an den Gastgeber (25:14). Im zweiten Satz konnten die Beiertheimerinnen dann ihr Können unter Beweis stellen. Annahme und Abwehr waren stabil, sodass vorne die Punkte gemacht werden konnten. Die Mädels holten sich so mit 19:25 den Satzsieg. Auch in den nächsten beiden Sätzen zeigten die Beiertheimer Mädels einen hervorragenden Einsatz. Starke Aufschläge wie auch eine gute Abwehr machten dem Gegner kein leichtes Spiel. Trotzdem schlichen sich kleine Eigenfehler ein, woraufhin sie beide Sätze (25:17) (25:20) abgeben mussten, womit auch der Sieg mit 3:1 an den Tabellenführer ging. Damit gingen die Damen 5 diesmal leider ohne Punkte Heim. Trotzdem freuen sie sich über das wirklich gute Spiel und bereiten sich mit diesem Wissen auf das letzte Saisonspiel am 18.03. gegen den PSK2 vor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.