Damen 2 verliert Auftaktspiel gegen den Förderverein Tübinger Modell

Am 25.09.2021 startete die Mannschaft von Trainier Simon Kamm in die neue Saison.

Der Start in den ersten Satz missglückte. Die Mannschaft des Fördervereins Tübinger Modell konnten sich mit einer Aufschlagserie rasch absetzen (0:6). In der ersten Auszeit fand der Trainer Simon Kamm die richtigen Worte und die Damen des SVK holten auf. Es ging im Gleichschritt Richtung Satzende. Eine Aufschlagserie von Svea Nagel brachte den SVK in Führung. Es wurde um jeden Ball gekämpft. Den ersten Satz konnten sich die Damen des SVK mit 25:18 für sich entscheiden.

Im zweiten Satz kam Lea Lumpp für Svea Nagel auf das Feld.
Erneut starteten die Gäste mit einer Aufschlagserie. Die Mannschaft um Kapitänin Leonie Reimer fand kein Mittel gegen die starten Aufschläge. Lotta Slabon wurde für Annika Merz eingewechselt. Ein Doppelwechsel von Lisa Simanzik und Lucia Reh für Sara Monnecchi und Manuela Völz brachte nochmal neuen Schwung rein. Jedoch gaben die Damen des SVK den zweiten Satz deutlich an die Gäste ab (7:25).

Der Start in den dritten Satz verlief besser. Es war ein ausgeglichenes Spiel. Es wurde um jeden Ball gekämpft. Doch dann erfolgte eine erneute Aufschlagserie der Gäste. Erneut ging der Satz an die Mannschaft des Fördervereins Tübinger Modell (15:25).

Die Mannschaft des SVK gab im vierten Satz nochmal alles. Die Abwehr kratzte die Bälle hoch. Der Block entschärfte die Angriffe der Gegnerinnen. Doch die Mühe war leider vergebens. Die Gäste gewann auch den vierten Satz (21:25) und konnten somit das Spiel für sich entscheiden.

Für den SVK spielten: Svea Nagel, Lea Lumpp, Viki Swierkowski, Lucia Reeh, Sara Monnecchi, Annika Merz, Leonie Reimer, Lotta Slabon, Lisa Simanzik, Sabrina Hasenfuß, Hannah Braunhaelter, Manuela Völz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.