Damen 2 gewinnt 3:0 gegen den SV Bohlingen

Am vergangenen Spieltag der Damen 2 empfing der SV KA den SV Bohlingen. Im Hinspiel bereitete den Beiertheimerinnen vor allem die ehemalige Erstligaspielerin des SV große Probleme. Die Mädels aus Karlsruhe waren dennoch hochmotiviert und starteten gut in das Spiel. Mit vielen guten Blockaktionen und starken Aufschlägen führte der SV KA schon früh mit ein paar Punkten und gewann den ersten Satz mit 25:22.

Der zweite Satz verlief relativ ausgeglichen, doch auch hier konnte sich der SV KA mit 25:23 am Ende durchsetzen. Mit guten Aufschlägen starteten die Mädels aus Beiertheim in Satz Nummer drei und erspielten sich eine Führung von 10:4. Auch wenn diese bis zum Ende des Satzes dünner wurde, reichte es zum 25:23 und somit zum 3:0.

Nächsten Samstag steht für die Damen 2 das Auswärtsspiel gegen die Mannschaft des VSG Kleinsteinbach an.

Für den SV KA-Beiertheim spielten:

Annika Edelmann und Maischa Bassermann (Zuspiel), Josefine Joedicke, Janina Leiblein, Josephina Sonnen und Carla Neuhaus (Mittelblock), Vanessa Geppert und Magda Rapacz-Matras (Diagonal), Katrin Geiger und Anela Hadzic (Außen/Annahme) und Jessica Weissgerber und Nadine Kaschub (Libera).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.