B1 holt zweiten Auswärtsdreier!

Am vergangenen Samstag trat unsere B1 beim offensivstarken Tabellenvierten VfB Bretten an. Unsere Jungs begannen gut und konnten aus einer sicheren Defensive heraus einige Vorstöße organisieren. So auch in der dritten Minute: mit einem punktgenauen Pass aus der Abwehr wurden gleich fünf Brettener überspielt und unser Stürmer machte sich in Richtung des gegenerischen Gehäuses auf und davon. Als er am weit aus dem Sechzehner herausgestürzten Keeper vorbeilegen wollte, bugsierte dieser den Ball per Hand aus seiner Bahn – klar Rot; die Pfeife des Schiedsrichters aber blieb stumm. „B1 holt zweiten Auswärtsdreier!“ weiterlesen

Verbandsliga C-Jugend klettert auf Platz 2!

So ist Fußball…

Nach der unglücklichen Niederlage letzte Woche in Sandhausen war Wiedergutmachung angesagt. Der Gegner am Samstag war der Tabellenzweite der Liga, die SpVgg Neckarelz.

Von Beginn an entwickelte sich eine interessante Partie. Beide Mannschaften erspielten sich einige Torchancen.

In der 35 Minute erzielte A. Caprino nach einem mustergültigen Schnittstellenpass von L. Chatzitheodorou das 1:0. In der zweiten Hälfte war es das gleiche Bild. Da wir den Sieg haben wollten und Neckarelz versuchte, wieder aktiver am Spiel teilzunehmen, wurde die Partie immer hektischer. Chancen hüben wie drüben. Sogar die mittlerweile eingetroffene AH  sowie  der Chefcoach der Aktivität, Zekeriyya “Zeki“ Yilmaz fieberten mit. Dank einer starken kämpferischen Leistung konnten wir dieses spannende und interessante Spiel letztlich mit 1:0 für uns entscheiden und lösten die SpVgg. Neckarelz vom zweiten Tabellenplatz ab. Klasse Leistung Jungs, toll gekämpft und clever gespielt!!! Auch allen in diesem Spiel nicht zum Einsatz gekommenen Spielern für die Unterstützung ein großes Lob. Den Eltern ,der AH und Zeki vielen Dank fürs Anfeuern!!! In den ausstehenden zwei Partien gilt es nun die Konzentration hoch zuhalten und in die verdiente Winterpause zu gehen.

 

 

 

Fußball: B2 gewinnt mit 10 Spielern gegen Forchheim!

Mit einem 2:1 Erfolg kehrten 10 tapfere B2 „Helden“ aus Forchheim zurück. Trotz des unentschuldigten Fehlens von mehreren Spielern, behielt unser „Trainerfuchs“ Peter Schneider einmal mehr die Ruhe und stellte sich der schwierigen Aufgabe. Mit lediglich 10 Spielern ein Auswärtsspiel zu bestreiten, ohne einen Moment zu zögern, ist in höchstem Maße zu würdigen! Dies gilt übrigens im gleichen Maß für die B1,  die sich verletzungsbedingt ebenfalls klaglos jeder noch so schweren Aufgabe stellt! Wo andere Trainer mit einem Pool von über 20 Spielern nachts schlaflos durch die Wohnung „tigern“, wenn nur ein Spieler hustet, erzielt Peter Schneider von Woche zu Woche mit nur 6 bis 8 eigenen Spielern und angewiesen auf die Kooperation seiner Trainerkollegen, tolle Ergebnisse. Der aktuell 5. Platz in der Liga, bei einem Spiel weniger, bestätigt dies.  Die Abteilung Fußball setzt alles daran, hier, in dieser schwierigen Situation, Abhilfe zu schaffen und unseren beiden B-Jugenden die Unterstützung zu geben, die sie verdienen!