C2 Junioren punkten weiterhin fleißig +++ harter und schön herausgespielter 4:1 Auswärtsieg in Linkenheim

Gleich zu Beginn der Partie konnten die C-Junioren des FVL ein paar schöne Angriffe nach vorne tragen und erzielten nach einem schönen Querpass von außen den 1:0 Führungstreffer.

Mitte der ersten Halbzeit kam der SVK Beiertheim, der mit zwei Spielern des Verbandsligakaders angereist war, besser ins Spiel und erarbeitete sich eine spielerische Überlegenheit. Wenige Minuten nach der Pause erzielte der SVK den Ausgleich und kurz darauf den Führungstreffer zum 1:2. Im weiteren Verlauf hatte Beiertheim mehr Spielanteile und kam immer wieder gefährlich in die Hälfte des FVL. In der Nachspielzeit nutzen die Beiertheimer die entstandenen Räume und trafen noch zweimal ins Tor des FVL.
Der Karlsruher SV und Beiertheim 2 marschieren im Gleichschritt mit je 39 Punkten an der Tabellenspitze, wobei Beiertheim 2 eine Partie mehr ausgetragen hat.

Trainer Reinhard Taugner: „Ohne Verstärkung wäre die Partie heute sicher anders verlaufen. Wir sind froh die Liga an der Tabellenspitze spannend halten zu können und werden weiterhin alles geben. Im jetzigen Saisonverlauf brauchst du auch etwas Glück und das haben wir gerade.“
Quelle: pfoschdeschuss

#kreisliga #cjunioren #svkbeiertheim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.