B2 startet zweistellig in die neue Saison und übernimmt Tabellenführung in der Kreisliga

Mit einem 10:0 Heimsieg gegen JSG Weingarten/Blankenloch startete die U16 überaus tor- und erfolgreich in die neue Saison und übernimmt die Tabellenführung. Es dauerte bis zur 9. Minute, bis Beiertheim sich spielerisch gegen die körperlich starken und meist ein Jahrgang älteren Gäste aus Weingarten/Blankenloch auch zählbar durchsetzen konnte. Weitere schöne Offensivaktionen und ein zurecht gegebener Strafstoß sorgten daraufhin für weitere Tore und so ging es mit einer klaren 6:0 Führung in die Pause.

Den Beiertheimern war die Lust am Fußball nach der langen Corona-Pause und dem Corona-bedingten Abbruch der letzten Saison in der Verbandsliga ohne Niederlage deutlich anzumerken.

Die Gäste aus Weingarten/Blankenloch zeigten durchaus gute spielerische Anlagen, konnten aber dem schnellen Spiel der Hausherren nur in der Anfangsphase Paroli bieten.

Ohne Spiel qualifizieren sich die Jungs für die 2. Runde im Kreispokal, da der FV Linkenheim 2 seine Mannschaft zurückgezogen hat. Am 2. Spieltag in der Meisterschaft ist die U16 dann am Sonntag zu Gast bei der JSG Ettlingenweier/Malsch.

Jens Henninger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.