B2 erfolgreich – With a little help from our friends ….

Am vierten Spieltag ging es für den krankheitsbedingt geschwächten Kader zum Tabellenfünften nach Langensteinbach. Tatkräftige und lautstarke Unterstützung kam seitens der B1- Spieler Arthur (11), Abdullahi (10) und Yannick (6). Vielen Dank schon an dieser Stelle !

Bereits in der 1. Minute netzte Abdullahi zum 0:1 ein. Die lautstarke, positive Kommunikation innerhalb der B2 , die sehenswerten Spielzüge und das selbstbewusste Auftreten der Mannschaft wurde in der 11. Minute mit dem 0:2 durch einen lehrbuchmäßigen Kopfball von Arthur nach Eckstoß von Mio belohnt. Der SVL steckte nicht auf und versuchte durch starke Konter aufzuschließen. Ohne Erfolg.

Die B2 ruhte sich nicht auf dem Vorsprung aus, sondern setzte die Torserie in der 19. Minute durch eine wunderschön herausgespielte Stafette über die rechte Seite fort und Joben lancierte den Ball ins gegnerische Tor zum 0:3 Halbzeitstand.

Nach der Pause zeigte die Halbzeitansprache der Langensteinbacher Wirkung: Der SVL machte jetzt Druck und marschierte frei aus Tor, Schuß aus spitzem Winkel, Luis parierte reaktionsschnell – weiterhin 0:3. Es folgte ein offener „Schlagabtausch“, in dem sich beide Mannschaften in nichts nachstanden. Chancen auf beiden Seiten, die den Zuschauer durch ein Wechselbad der Gefühle schickten. Fuball pur. In der 66. Minute erzielte der SVL den Ehrentreffer zum 1:3 Schlussstand.

Es hat sich wieder mal gezeigt: Kommunikation ist Alles!
Wir sind gespannt wie es weitergeht! Gute Besserung an die Kranken!

JK

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.