B1 erreicht nächste Runde im Verbandspokal

3:2 Sieg in Viernheim nach Verlängerung

Nach einer bemerkenswerten Vorbereitung ging unsere B1 mutig und  selbstbewusst zum Verbandspokalspiel nach Viernheim. Doch aufgrund verspäteter Ankunft wurde das Aufwärmprogramm verkürzt, was sich auch durch den 2-0 Rückstand nach 20 Minuten zeigte. Doch zur Halbzeit bekam sich die Mannschaft in Griff und zeigte ihren Kampfgeist. Tore durch Ari (55. Minute) und Alex (61. Minute) sorgten für den Ausgleich und die anschließende Verlängerung.

Beide Mannschaften zeigten klasse Ausdauer und alles sah nach einem Elfmeterschießen aus, doch ein Tor durch Ari in der letzten Minute der Verlängerung ließ die Beiertheimer jubeln. Die nächste Runde im Pokal spielt die B1 am Dienstag auswärts gegen Ligakonkurrenten Kirchfeld. Mit dem Schwung der Vorbereitung und des Pokalsieges geht die Mannschaft von Trainer Dieter Bettin entsprechend in das Spiel gegen Eppingen, bei dem man hofft, die drei Punkte mit nach Hause zu nehmen und somit die ungeschlagene Serie weiter auszubauen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.