Trotz hartem Kampf: Damen 5 ohne Punkte in Steinbach

Gestern waren die Damen 5 zum zweiten Spieltag zu Gast in Steinbach bei den SG Mittelbaden Volleys. Die Mannschaft musste krankheitsbedingt auf zwei Spielerinnen verzichten und auch die Trainer selbst hatten Spieltag, sodass ein Ersatztrainer spontan aushalf – danke an dieser Stelle für die tolle Betreuung, Ralph!


Nach einem holprigen Start konnte der erste Satz nicht mehr aufgeholt werden und ging mit 25:17 an die SG. Unbeeindruckt davon gingen die Mädels in den zweiten Satz, bei dem die Mannschaften Kopf an Kopf mit einem maximalen Punkteunterschied von 2 Punkten um jeden Punkt kämpften. Leider konnten sie sich nicht belohnen und mussten den Satz mit 25:27 beenden.  Die Mädels des SVK konnten sich nach den ersten verspielten Punkten des dritten Satzes noch einmal herankämpfen. Leider ging jedoch  auch dieser Satz mit 25:18 an die Gegner.

Trotz der erneuten 0:3-Niederlage wächst der Zusammenhalt der Mannschaft auch mit diesem Spiel. Die Probleme in Angaben und Annahmen  haben gezeigt, wo noch die Schwächen liegen. Für die nächsten Trainingseinheiten wird daher mit diesem Fokus nochmal Vollgas gegeben, sodass die Mädels gut vorbereitet in den ersten Heimspieltag in 3 Wochen gehen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.