Hallenrunde der E-Junioren mit Erfolg abgeschlossen

An den beiden letzten Wochenenden bat der Badische Fußballverband die E-Junioren zur Hallenrunde. Für den SVK Beiertheim wurden 2 Mannschaften des Jahrgangs 2008 gemeldet, die in der Gruppe 8 mit der E 1 und in der Gruppe 15 mit der E 2 vertreten waren. Der Spielmodus war auf zwei Spieltage mit Vor- und Rückrunde angesetzt, bei denen man jeweils in einer Gruppe von 7 Teams spielte.

Unsere E 2 musste am frühen Samstagmorgen, den 1.12.2018 die Hallenrunde einleiten. Vielversprechend konnten unsere Jungs die Trainingseindrücke umsetzen und gingen voller Tatendrang ans Werk. Der erste Spieltag konnte daher mit 3 Siegen, 2 Unentschieden und einer Niederlage beendet werden.

Zur Rückrunde musste man dann am letzten Wochenende in Spöck antreten. Mit einer ganz neu formierten Mannschaft griff man erneut ins Geschehen ein. Auch an diesem Tag konnte man sehenswerten Spiele abliefern. Immer wieder blitzte das Können des einen oder anderen auf und so konnte auch der zweite Spieltag erfolgreich abgeschlossen werden.

Am Ende der Hallenspielrunde erreichte man in einer sehr ausgeglichenen Gruppe mit 6 Siegen, 3 Unentschieden und 3 Niederlagen einen hervorragenden 3. Tabellenplatz.

Es spielten: Djuro, Berk, Leonardo, Efe, Batuhan, Rafael, Devran, Adam, Moritz,
Ediz, Samir, Rohilat, Matti, Lou, Felix und Lennox

Die E 1 griff einen Tag später am Sonntag den 2.12.18 in die Hallenrunde ein. Voller Tatendrang und breiter Brust reiste man am Vorrundenspieltag nach Grötzingen. Schon schnell konnte man die besondere Klasse zweier Teams ausmachen. Der SC Bulach konnte aufgrund seiner Passgenauigkeit und läuferischen Leistung überzeugen. Im Gegenzug der SVK der mit seinen taktischen Vorgaben und geschlossener Mannschaftsleistung zu gefallen wusste. So kam es beim ersten Aufeinandertreffen zu einem hochklassigen Spiel in dem der SVK das Spiel beherrschte, jedoch durch eine Unachtsamkeit ins Hintertreffen geriet. Dieser Fehler führte zu der einzigen Niederlage der Hallenrunde wie sich nach dem 2. Spieltag herausstellen sollte. Die Hinrunde wurde mit 5 Siegen und eben dieser einen Niederlage beendet.

Am Rückrundenspieltag konnte die Passgenauigkeit noch verbessert werden. Gepaart mit den Tugenden des 1. Spieltages war man an diesem Tage unschlagbar. Gegen den großen Kontrahenten vom SC Bulach erreichte man ein Unentschieden. Zuvor hatte der stark auftretende SV Knielingen dem Favoriten aus Bulach ein Bein gestellt. Sie gewannen ihre Partie unerwartet und verhalfen uns wieder in eine aussichtsreiche Position zum Gruppensieg. Da alle anderen Spiele zu unseren Gunsten entschieden werden konnten, gewannen wir die Gruppe mit beachtenswerten 10 Siegen, 1 Unentschieden und 1 Niederlage.

Es spielten: Robin, Nico, Berk, Levin, Emil, Tim, Luca, Lano und Wise

Allen Spielern der E-Jugend des Jahrgangs 2008 danken wir für ihre erbrachten Leistungen.
Den Mannschaften, Trainer, Eltern und Fans wünschen der SVK Familie Frohe Weihnachten und ein gesegnetes Neues Jahr.

-jw-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.