Damen 2 unterliegen gegen TV Villingen

Am 10.10.2020 bestritten die Damen von Trainer Simon Kamm ihr zweites Spiel der Saison gegen den TV Villingen.

Die Damen des SVK starteten gut in den ersten Satz. Sie kämpften um jeden Ball. Doch eine Aufschlagserie der gegnerischen Mannschaft brachte die Annahme der Karlsruherinnen unter Druck, sodass Zuspielerin Maischa Bassermann ihr Angreiferinnen nicht mehr richtig einsetzen konnte. Den ersten Satz holten sich die Gäste mit 25:15.

Im zweiten Satz lief es gar nicht rund für den SVK. Die Annahme wackelte erneut. Die Angriffe führten kaum zu Punkte. Den zweiten Satz gewann der TV Villingen deutlich mit 25:10.

Die Mannschaft von Trainer Simon Kamm gab nicht auf. Im dritten Satz reaktivierten sie nochmal alle ihre Reserven. Die Annahme war deutlich stabiler. Die Angriffe wirkungsvoller. Der Block machte es den Gegnerinnen nicht leicht. Der SVK führte zwischenzeitlich mit drei Punkten. Doch die Mannschaft des TV Villingen gab nicht auf. Sie kämpften und konnten schließlich auch den dritten Satz für sich entscheiden (25:23).

Für den SV KA spielten: Maischa Bassermann, Hannah Elsenhans, Vanessa Geppert, Alisa Grundwald, Annika Merz, Svea Nagel, Leonie Reimer, Lucia Reeh, Lena Ecker, Manuela Völz,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.