Damen 1 bleiben ungeschlagen

Am Sonntag, 29. September 2019, bestritten die die Damen vom SV KA ihr drittes Spiel der Saison gegen den SSC Bad Vilbel.

Der erste Satz war ausgeglichen. Mitte des Satzes fand der SV KA immer besser ins Spiel und konnte sich einen Führung erkämpfen. Am Ende hieß es 25:21 für die Damen aus Karlsruhe.

Im Zweiten Satz starteten der SSC Bad Vilbel besser. Der SV KA verlor an Stabilität in der Annahme und in der Absprache (20:25).

Im dritten Satz fanden die Damen vom SV KA den Faden wieder. Durch druckvolle Aufschläge brachten sie die Annahme des SSC unter Druck. Die Dankebälle wurden verwertet (25:13).

Der SSC Bad Vilbel startete erneut besser in den vierten Satz. Doch die Damen vom SV KA gaben nicht auf. Der SSC konnte zwar einen Matchball abwehren, aber die Beiertheimerinnen ließen sich den Satz nicht mehr nehmen (26:24).

Das war der dritte Sieg im dritten Spiel.

Am 12. Oktober 2019 bestreiten der SV KA ihr nächstes Auswärtsspiel gegen den TSV Stuttgart.

Für den SV KA spielten: Toni Kopp, Vanessa Petri, Katrin Hahn, Vanessa Reich, Livia Lippl, Manuela Völz, Anela Hadzic, Josephina Sonnen, Inga Kizele, Nadine Spuhler, Hannah Elsenhans

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.