Trainingsbeginn ab dem 14.09.2020 für alle Gruppen

Liebe Freunde der Leichtathletik,

das Leichtathletiktraining startet wieder ab dem 14.09.2020. Die Zeiten entnehmen Sie bitte der Homepage.

Bei Neuanträgen in der U6er und U8er Gruppe bitte ich um Voranmeldung bei Felicitas Ruckenbrod-Hettich (Feli) per Mail (hettichtho@aol.com). Eventuell ist eine Aufnahme nicht gleich möglich. Wir bitten um Verständnis.

Für Fragen und Anregungen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung (l.wink@sv-karlsruhe-beiertheim.de).

Mit sportlichen Grüßen

L. Wink

Stellvertretende Abteilungsleiterin der Leichtathletik

LA Trainingsgruppe Michaela Erb und Mia Erb – Corona und kein Training? Nicht bei uns

Wir bleiben weiterhin am Ball, an der Hürde, einfach fit, soweit dies im Wohnzimmer, Kinderzimmer, oder welche Räume unser Zuhause auch hergibt.
2x in der Woche findet bei uns, via Zoom ein Training per Konferenzschaltung statt. Zusätzlich gibt es Trainingspläne die jeder Athlet für sich allein erobern kann. Unser Hauptaugenmerk bleibt bei Stabi Übungen, Muskelerhaltung, aber auch Beweglichkeit z.b. an der Hürde. Hier musste schon so mancher Stuhl herhalten, oder für Dips unsere Bettkante. Leichte Gewichte, oder Hanteln… ? Kein Problem, dann muss eben die Wasserflasche aushelfen.
Einen Dank an die engagierten Eltern, die ihre Kinder bei der Schaltung mit ihrem technischen Equipment unterstützen. Für uns Trainer ist das eine ganz neue, aber auch tolle Erfahrung, uns so mit euch weiter zu entwickeln.
Wir lassen uns nicht aus dem Konzept bringen und geben einfach weiterhin unser bestes, bleiben aber vor allem alle gesund,

sportliche Grüße
Eure Michaela Erb und Mia Erb

Hallensportfest der Jugend U14/16 am 08.02.2020 in Mannheim

Um am  Hallensportfest der MTG Mannheim teilnehmen zu können, müssen sich die Sportler durch Zeiten, Höhen etc. im Vorfeld qualifizieren, da dieser Wettkampf im Meisterschaftsmodus gehalten ist.

Die Halle läd aber gerne zu Höchstleistungen ein.

Unsere Athleten:

Fanny Lilienthal, Amelie Klipfel, Kjell Hamacher und Paul Marioth waren mit großem Eifer und Elan dabei.

Kjell konnte sich beim Vorlauf des  60m Sprint mit 8,20sek zum Finallauf qualifizieren, welcher er dann mit 8,16 sek meisterte und sich so den 7 Platz in der Gesamtwertung der M15 sichern konnte. Beim Weitsprung belegte er mit 4,90m den 4. Platz in seiner Altersklasse.

Paul qualifizierte sich auch zum Endlauf und lief  im B Finale mit 8,25 sek den ersten Platz. Mit seinen 4,54m beim Weitsprung belegte er Rang 12 von 23.

Fanny konnte sich beim 60m Vorlauf mit 8,68sek zum Finallauf, welchen sie dann in 8,76sek beendete, qualifizieren. Beim Weitsprung belegte sie mit 4,38m den 16. Rang von 27.

Amelie konnte sich beim 60m Sprint mit 9,34sek zwar verbessern, hatte aber leider wieder Startschwierigkeiten und konnte sich somit nicht zum Finallauf qualifizieren.

Indoor Meeting 2020 – World Indoor Tour

Hierfür konnte sich, aus unserer Trainingsgruppe,  unser Athlet Kjell Hamacher, beim Jugend Hallen Meeting der Stadtwerke Karlsruhe am 29.01.20 beim 60m Sprint mit 8,10 sek qualifizieren.

In der ausverkauften Halle, lief er seine 60m in 8,17 sek und nahm somit den 8. Platz ein.

 

In der ausverkauften Halle, lief er seine 60m in 8,17 sek und nahm somit den 8. Platz ein.

Erfolgreiche Hallen Saison 2020 der U18/U16er Athleten

Lukas mit Mostafa Smaili (Gewinner über 800m) Johanne in Mannheim

Es folgt ein selbstgeschriebener Bericht von Johanna Sturm. Im weiteren Verlauf wird ebenfalls von Lukas und Jan Pernice berichtet. Für die beiden Jungs war es die erste Hallensaison. Die Ergebnisse lassen uns gespannt auf die Freiluftsaison 2020 blicken.

Meine Hallensaison begann in Mannheim am 12.01. Hier ging ich das erste Mal über 400 Meter in der weiblichen Jugend U18 an den Start und konnte mich gleich für die Badischen Hallenmeisterschaften am 22.02, ebenfalls in Mannheim, qualifizieren. Bei meinem zweiten Wettkampf, dem Jugendhallenmeeting in Karlsruhe, ging ich über die 800 Meter an den Start. Auch über die 800 Meter konnte ich mich für die badischen Meisterschaften der U18 in der Halle mit einer neuen persönlichen Bestleistung von 2:29,89 min qualifizieren.

Der letzte Hallenwettkampf für mich war die Badische Hallenmeisterschaft in Mannheim. Bei einem insgesamt kleinen Teilnehmerfeld lief ich die 400m im ersten und schnellsten Lauf von vier Zeitläufen. Hier lief ich neue Bestzeit (63.58 Sekunden) leider reichte mir dies nicht ganz aufs Treppchen. Am Ende wurde ich Vierte von insgesamt 12 Teilnehmerinnen. Über die 800 Meter gingen außer mir nur zwei weitere Läuferinnen aus meiner Altersklasse an den Start. Die erste Läuferin musste ich ziehen lassen, sie lief mit einer Zeit von 2:23.60 Minuten ins Ziel. Deshalb lief ich mein Rennen zwischenzeitlich im Alleingang und kam nach 2:31.97 Minuten ins Ziel. Damit konnte ich mir die Silbermedaille holen.

Geschrieben von Johanna Sturm (Athletin beim SVK)

Neben Johanna Sturm haben auch Lukas und Jan an Hallenwettkämpfen teilgenommen. Beide sind beim Hallenmeeting in Karlsruhe zum ersten Mal über die 800m Strecke an den Start gegangen. Beide Jungs legten einen tollen Lauf hin. Lukas konnte sich mit der Zeit von 2:19 für das Meeting der „Großen“ qualifizieren. Beim Indoor Meeting wird immer jungen und erfolgreichen Sportlern die Möglichkeit gegeben die Wettkampfluft der „Großen“ zu schnuppern. Lukas hat beim Indoor Meeting die gleiche Zeit über die 800m erreicht.

Jan hat einen souveränen Lauf hingelegt. Zunächst hat er sich etwas zurückgehalten mit der Führung. Doch in Runde zwei überholt er alle anderen Athleten. In der vorletzten Runde sah es kurz danach aus, als könnten seine Verfolger ihn einholen aber Jan war nicht mehr zu bremsen. Er konnte den Lauf für sich entscheiden mit einer Zeit von 2 Minuten und 27 Sekunden. Dies bedeutete am Ende schließlich Platz 11 von insgesamt 23 Teilnehmern.

TOLL! Wir gratulieren Johanna, Jan und Lukas zu dieser Hallensaison. WEITER SO!

24. Stadtwerke Karlsruhe Jugend Hallenmeeting

Wir waren mit unseren Athleten Fanny Lilienthal, Kjell Hamacher, Amelie Klipfel und Paul Marioth dabei.

Das Indoor Meeting in der dm Arena ist immer ein ganz besonderer Wettkampf, bezüglich der Location, aber ganz besonders in Bezug auf die folgenden Tagen, an denen die Top Leichtathleten aus der ganzen Welt teilnehmen.

Unsere Athleten konnten/ mussten sich im 60m Sprint mit anderen Athleten messen.

Es wurden wie üblich die Vorläufe zur Qualifikation zu den Endläufen und weitere Qualifikation zum 60m Sprint am Großen Meeting am Samstag, den 31.01.20 gehalten.

Fanny konnte sich bei ihren 60m im Vorlauf mit 8,88 sek,  leider nicht für den Endlauf qualifizieren, da hier nur die besten 8 teilnehmen können.

Im Gesamten hat sie sich aber zeitlich gut einordnen können.

Amelie hatte beim Start aus dem Block leider Probleme, lief aber tapfer weiter und konnte somit  die  60m mit 9,50 sek beenden.

Es können sich aus allen Vorläufen nur die 8 besten zum Finallauf qualifizieren.

Kjell konnte sich zum Finallauf mit 60m in 8,15sek qualifizieren.

( Da er genau die gleiche Zeit wie Eric Hess aus der LG Region Karlsruhe lief, übernahm dieser den Endlauf heute und Kjell den 60m Sprint beim Großen Idoor Meeting am 31.01.20 ).

Paul konnte sich beim 60m Lauf mit 8,31 sek, leider auch nicht zum Finallauf qualifizieren.

Da unsere Sportler aber laut den Zeiten sich im oberen Bereich befinden, sind wir auf ihre Leitungen heute sehr stolz.

Behaltet es im Auge und bleibt euch treu.

Euer Trainerteam Michaela Erb und Mia Erb