Sommer Zeltlager in Lauterbourg am 30.07-03.08.19 der Leichtathletengruppe U12/U14

Wir trafen uns mit unseren Fahrrädern  am Karl-Kaufmann-Stadion und starteten los über die Fähre in Neuburgweier nach Lauterbourg. Nachdem wir am Campingplatz angekommen waren, bauten wir unsere Zelte auf, und gingen unser Mittagessen in Lauterbourg einkaufen. Nach dem Essen war erstmal eine Abkühlung im überwachten Badesee angesagt.

„Sommer Zeltlager in Lauterbourg am 30.07-03.08.19 der Leichtathletengruppe U12/U14“ weiterlesen

Sommertrainingslager 2019 der U12/U14 auf unserem SVK–Beiertheim Gelände

Wir starteten das Trainingslager mit einem tagesfüllendem Training, nach welchem wir uns bei der Hitze des Tages mit einer ausgiebigen Wasserschlacht abkühlten. Es folgte das allgemeine Zeltaufbauen gemeinsam mit Eltern und Kindern, trotz dass der Himmel sich immer mehr zuzog.

„Sommertrainingslager 2019 der U12/U14 auf unserem SVK–Beiertheim Gelände“ weiterlesen

Herzlichen Glückwunsch an Constantin Preis – Deutscher Meister über 400m Hürden und WM-Teilnehmer

Im Berliner Olympiastadion lief Constantin Preis, der für den VFL Sindelfingen startet und von Sebastian Marcard (VFL) und unserem Leichtathletiktrainer Olaf Klein trainiert wird, bei den Aktiven am 04.08.2019 erstmalig zum deutschen Meistertitel über 400m Hürden.

https://www.leichtathletik.de/tv/video-detail/video-detail/detail/21279-mega-finish-constantin-preis-rennt-an-allen-vorbei/

Den Vorlauf konnte der aktuelle DM U23 Meister und EM U23 4. Platzierte, wohnhaft in Pforzheim, souverän in 50,87s gewinnen. Im Finale sicherte sich Constantin nach einem optimal eingeteilten Rennen in persönlicher Bestzeit von 49,32s den 1. Platz.

Aufgrund dieser ausgezeichneten Leistung nominierte ihn der Deutsche Leichtathletik Verband für die Young Diamonds Meeting Challenge in Zürich am 28.08.2019.

Dort siegte der 21-jährige Student der Ernährungswissenschaften und unterbot mit 49,23s die Norm (49,30s) für die Weltmeisterschaft in Doha Anfang Oktober.

Lena Wink

Wettkampfsaison 2019 – Johanna Sturm

In den letzten Wochen habe ich an mehreren Wettkämpfen teilgenommen. Mit drei neuen persönlichen Bestleistungen und meinem ersten Start über die 300 Meter Hürden habe ich einen sehr erfolgreichen Start in meine Wettkampfsaison, nach dem tollen Trainingslager in Feldkirchen, gehabt. Mein erster Start in der Freiluftsaison 2019 war in Emmendingen über 300 Meter, die ich mit einer neuen Bestleistung von 46,24 Sekunden, beenden konnte. In Pforzheim startete ich beim Dreitäler Meeting am 19. Mai über 800 Meter und könnte auch hier eine neue Bestzeit von 2:37,57 Minuten und somit auch den ersten Platz erreichen.

 

Dreitälermeeting Pforzheim

Beim Sportfest an Himmelfahrt am 30.05 in Bönnigheim startete ich das erste Mal über die 300 Meter Hürden in der U16 und kam mit einer, für meinen ersten Start in dieser Disziplin, guten Zeit von 50,36 Sekunden ins Ziel.

Mit diesen Ergebnissen und meist sehr schönem Wetter blicke ich auf sehr erfolgreiche und zufriedenstellende Wettkämpfe zurück. Deshalb möchte ich auch meinen Trainern Olaf Klein und Lena Wink danken, ohne die und vor allem ohne deren Training das Ganze gar nicht möglich wäre.

Vielen Dank,

Johanna Sturm

Badische Meile 2019

Trotz Regen und anfänglich kühlen Temperaturen haben fast alle angemeldeten Sportler aus unserer Leichtathletik Gruppe U12 / U14 teilgenommen.

Vana Sommer konnte sich bei den U10 beim 1.111,1 m Lauf den 3. Platz mit 04:51,3 min sichern. Immerhin sind in dieser Altersklasse 101 Kinder am Start gewesen

Kjell Hamacher konnte sich bei den U16 den 1. Platz sichern, mit 08:51,8 min auf der 2.222,2m Strecke

Alle unsere Läufer konnten sich im vorderen Feld platzieren.

 

Bei den weibliche Jugend U 14 belegte Sorelle Sheyhing den 5.Platz mit 09:23,0 min den 5. Platz. Sarah Lang mit 09:34,3 min den 8. Platz, und Diana Steckaute mit 10:21,2min den 12. Platz.

Bei der männlichen Jugend U14 konnte Moritz Auracher mit 09:07,9min sich den 6. Platz, gefolgt von Mathis Hoheisel, der mit 09:12,6min den 7. Platz belegte.Ferdinand Mac Carty erreichte den 9. Platz mit 09:25,2min, direkt gefolgt von Alexander Denecke, der den 10 Platz mit 09:37,0 min belegte.

Bei den weiblichen Schüler U12 konnte sich Emilia Wacker mit 04:54,4min den 12. Platz von 69 Teilnehmer sichern.

Jugendlauf: 2.222,2m ; Schülerlauf: 1.111,1m

Ein großes Dankeschön vor allem an Ute aus der Bälle-SportAbteilung und ihren Helfern. Es war wieder alles super durchorganisiert und die Eltern haben uns kräftig unterstützt.

Vielen Dank an euch alle!!!!

Michaela Erb