Erfolgreicher Saisonabschluss von Johanna Sturm

Saisonabschluss – deutsche, süddeutsche und baden-württembergische Meisterschaften

Nach einem weiteren Trainingsblock war es endlich soweit, am 15.-17.07 standen in Ulm die deutschen Jugendmeisterschaften an. Bereits am Freitagvormittag machte sich das Team der LG Region Karlsruhe, darunter auch ich, auf den Weg nach Ulm ins Donaustadion. Mein Start über 400m Hürden war am Samstagmorgen. In einem starken Teilnehmerfeld konnte ich meinen Startplatz verteidigen. Auch wenn ich mit dem technischen Verlauf meines Rennens eher unzufrieden war habe ich bei meinen zweiten deutschen Einzel-Meisterschaften viele Erfahrungen sammeln können.

Johanna Sturm Ulm – Fotograph Klaus Peters
Johanna Sturm Ulm – Fotograph Klaus Peters

Bereits am Wochenende darauf startete ich sonntags (24.07.2022) in Ludwigshafen bei den Süddeutschen Meisterschaften. Hier konnte ich meine Bestzeit über 400m Hürden auf 64,52 Sekunden steigern und mir damit den dritten Platz sichern.

Auch am letzten Juli Wochenende stand ich noch einmal auf der Bahn. Am 30.07 startete ich in Heilbronn bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften über 400m. 60,64 Sekunden waren nicht das Ergebnis, das ich mir erhofft hatte. Stellten mich für mein zweites Rennen der Saison über diese Distanz aber trotzdem zufrieden. Am Sonntag stand dann mein letztes 400m Hürden Rennen der Saison, ebenfalls in Heilbronn, an. Hier konnte ich meine Bestzeit noch einmal auf 64,02 Sekunden verbessern. Diese Zeit spornt definitiv dazu an, sobald wie möglich unterboten zu werden.

Nach kurzer Erholungszeit startete ich dann am 03.08 bei einem der Pfungstädter Abendsportfeste und beendete meine Saison mit einem 800m Lauf. Hier lief ich ein taktisch kluges rennen und konnte meine offizielle Bestzeit deutlich auf 2:17,34 Minuten verbessern.

Diese letzten Wettkämpfe lassen mich auf eine sehr erfolgreiche, lehrreiche und schöne Saison zurückblicken. Dafür möchte ich vor allem auch meinem Trainer Olaf Klein danken.

geschrieben von unserer Athletin Johanna Sturm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.