Der Siegerpreis des Tennisfestwochenendes wurde eingelöst

Eindrücke von Klaus Peterziel:

Es war schon etwas schwierig einen Termin mit uns Dreien  zu finden. Als gemeinsamer Zeitpunkt stand nur der Wahlsonntag, 23.09.21 zur Auswahl.

Carsten war so nett, seinen Sonntag zu opfern.

Am Sonntag,  morgens leider leichter Regen.

Ich habe mit Carsten telefoniert und um 10:30 einen Rückruf vereinbart.

Um 10:30 noch leichter Nieselregen,  aber Carsten kommt.

Um 11: Uhr, oh Wunder, es regnet nicht mehr und das Training konnte beginnen.

Ein Lob an Carsten, das Training war super und wir Drei waren, wie auf den Bildern zu sehen, voll dabei. Selbst ich alter Sack konnte noch etwas lernen.

Das gemeinsame Training war ein voller Erfolg, aber leider nach gut einer Stunde vorbei.

Nochmals vielen Dank an Constantin Gerber für diesen schönen Tag, natürlich auch vielen Dank an Carsten.

Es hat uns allen viel Spaß bereitet und ich habe viele neue Trainingsmethoden für unser Enkelkind gelernt.

Fotos von Marc Christmann:

TENNISFESTWOCHENENDE

Liebe Tennisfreund*innen,

wie Ihr dem letzten Newsletter entnehmen könnt, steht vom 10. – 12. September 2021 der diesjährige Höhepunkt unserer Saison an, das Tennisfestwochenende. Leider sind die Anmeldungen bisher überschaubar! Ob man ein Tennisfestwochenende mit 30, 50 oder 100 Personen veranstaltet, ist vom Aufwand etwa ähnlich, bei 100 macht’s aber mehr Spaß! Besonders Anfänger und Neue im Verein möchte ich ermutigen, mitzumachen. Der Spaß steht im Mittelpunkt und nicht in erster Linie das Gewinnen. Also, wir rechnen mit euch!

Anmeldeschluss ist der 07.09.21.

Ihr findet die Ausschreibung hier

Gerne könnt Ihr auch Freund*innen und Interessenten für unser Tennisfestwochenende einladen. Der Vorstand Tennis hat für das Tennisfestwochenende die Notwendigkeit von Gästekarten aufgehoben, bittet aber die Gäste bzw. deren Gastgeber um eine Spende ins Spendenschwein!

So, jetzt liegt es an euch, ob das Tennisfestwochenende zu einem Saisonhöhepunkt wird, indem Ihr zahlreich daran teilnehmt.

Tennis für Jung und Alt, Männlein und Weiblein, Preise ohne Ende, Essen á la Costa, Live-Musik der Spitzenklasse, Cocktails am späten Abend – alles Corona-konform weil im Freien und auf großer Fläche – was wollt Ihr mehr?

In Erwartung eurer Anmeldung (siehe weiter unten)

Euer Organisator

Constantin (Tino) Gerber

Hermann-Müller-Würtz-Str. 56

76189 Karlsruhe

0721-817273

01573-5327218

constantin.gerber@gmx.de

TENNISFESTWOCHENENDE 10. – 12.09.21

Liebe Tennisfreundinnen und Tennisfreunde,

wir laden euch ganz herzlich ein, am Tennisfestwochenende vom 10. – 12. September teilzunehmen.

Es ist kein Turnier, sondern eher ein Angebot, das Spaß am Tennisspielen vermitteln soll, also ein Tennisfestwochenende. Die besondere Zielsetzung ist, neue Leute im Verein kennenzulernen. Somit sind alle eingeladen: Anfänger, Fortgeschrittene und solche, die sich für Halbprofis halten ;-).

Über das Wochenende verteilt hat jede/jeder höchstens drei Spiele. Gespielt wird freitags von 17:00 – 20:00, samstags von 11:00 – 19:00 und sonntags von 11:00 – 17:00. Solltet Ihr in diesen Zeiten einmal keine Zeit haben, teilt mir dies bitte bereits bei der Anmeldung mit.

Ihr spielt in einer von mir gesetzten Gruppe gegen eine andere Gruppe. Eine Begegnung muss jeweils aus zwei Einzeln und einem Doppel bestehen. Wer was spielt entscheidet Ihr im Einvernehmen mit dem Gegner. Es soll vor allem Spaß machen. Gewinnen und Siegen ist zweitrangig. Ich bin bemüht, Gruppen mit gleicher oder ähnlicher Spielstärke zu bilden.

Um ausgewogene Spielgruppen bilden zu können, bitte ich euch um die Einschätzung eurer Spielstärke:

A = Anfänger*in

B = Freizeitspieler*in

C = Medenrundenspieler*in mit LK 20 – 23 und Gentlemänner*innen

D = Medenrundenspieler*in mit LK besser als 20.

Bis Dienstag, 07.09.21 brauche ich eure verbindliche Anmeldung:

constantin.gerber@gmx.de.

Am Donnerstag, 09.09.21 bekommt Ihr den Spielplan und alle weiteren Infos per Mail.

Für alle aktiven Teilnehmer*innen gibt es attraktive Teilnehmer*innenpreise. Lasst euch überraschen. Es lohnt sich.

Unser Tennisfestwochenende hat auch einen Festabend:

Am Samstag um 19:00 Uhr gibt es ein gemeinsames Abendessen und danach spielt Alex mit ihrer Band. Bereits jetzt schon ein herzliches Dankeschön an sie und ihre Band.

Dieses Highlight unseres Tennisfestwochenendes solltet Ihr euch auf keinen Fall entgehen lassen. Zum Band-Auftritt könnt Ihr auch ohne vorherige Anmeldung kommen.

Für das Festabendessen bitten wir euch, euch anzumelden, damit wir genügend bestellen können. Ihr könnt auch gerne Familienangehörige oder Freunde mitbringen und vor allem Menschen, die sich für einen Eintritt in unseren Verein interessieren.

Während des ganzen Festwochenendes gibt es auch Kaffee und Kuchen, Getränke und kleine Snacks. Marion sei Dank für die Vorbereitung. Für Kuchenspenden sind wir dankbar.

Wir verzichten für das Tennisfestwochenende auf eine Startgebühr. Um Spenden wird gebeten. Ihr könnt euch an den Unkosten beteiligen, indem Ihr unsere Spendenschweinchen füttert.

So, jetzt lasst von euch hören, damit wir planen können.

Tino Gerber und sein Team

Constantin Gerber

Hermann-Müller-Würtz-Str. 56

76189 Karlsruhe

0721-817273 oder 01735327218

______________________________________________________________

Rückantwort bis Dienstag, 07.09.21

Per Mail an: constantin.gerber@gmx.de

Name:
Spielstärke:

A           B           C           D

(zutreffendes bitte einkreisen)

Ich spende einen Kuchen.

Ich nehme am Festabendessen teil

und bringe noch …… weitere Person(en) mit.

Bemerkungen

Ballmaschine im Moment defekt

Liebe Mitglieder,

im Moment ist die Ballmaschine leider defekt. Es wurde das entsprechende Ersatzteil schon bestellt und soll bald geliefert werden. Wenn die Ballmaschine wieder zur Verfügung steht, werden wir euch darüber informieren. Also ab und zu einmal auf die Homepage klicken.

Viele Grüße

Horst Fröhlig

Tennishäuschen, Bildschirm und Trainer

Liebe Mitglieder der Tennisabteilung,

Ihr werdet bemerkt haben, dass es mit dem Einbau der geplanten elektronischen Belegungstafel (Terminal) für das eBusy-System nicht so schnell wie erhofft vorangegangen ist. Der Grund war, dass der beauftragte Handwerker deutliche Feuchtigkeitsschäden am Tennishäuschen festgestellt hat, die vor dem Einbau des Terminals behoben werden müssen. Im Einzelnen ist nun geplant,

  • das Tennishäuschen anzuheben und mit einem Unterbau aus Metall zu versehen,
  • auch die Pergola anzuheben, damit künftig auch die größer Gewachsenen unter uns ohne die Gefahr von Kopfverletzungen den Bereich unter der Pergola betreten können
  • den Terminal auf der Westseite des Tennishäuschens anzubringen und mit einer Scheibe vor Vandalismus zu schützen.

Da der Aufwand nun größer als gedacht geworden ist, werden wir die angekündigte Renovierung der alten Tennishütte erst im kommenden Jahr angehen können. Wir bleiben aber am Ball.

Informieren wollen wir Euch noch darüber, dass künftig auch der Trainer Thomas Meyer für ein Einzeltraining zur Verfügung steht. Bitte setzt Euch bei Bedarf mit ihm in Verbindung. Seine Kontaktdaten könnt Ihr dem Internetauftritt der Abteilung unter „Trainer“ entnehmen.

Mit herzlichen Grüßen

Horst Fröhlig   (Abt. Leiter)                 Eberhard Natter   (stv. Abt. Leiter)