B2 auch am 6. Spieltag weiterhin ohne Punktverlust

Die B2 ließ auch am Abendspiel am Freitag bei der JSG Pfinztal/Walzbachtal mit einem 5:1 Auswärtssieg nichts anbrennen und führt mit 18 Punkten und 30:2 Toren weiterhin die Tabelle der Kreisliga an. Nachdem letzten Samstag der KSV sehr kurzfristig das Spiel absagte und dieses daraufhin vom Verband mit einem 3:0 für den SVK gewertet wurde, mussten die diesmal ganz in schwarz auflaufenden Beiertheimer die drei Punkte auf dem Spielfeld holen. Auch wenn es zur Pause nur 1:0 für den SVK stand, konnten die Gastgeber gegen das druckvolle Spiel wenig ausrichten und mussten sich mehrfach bei ihrem starken Torhüter bedanken, dass der gute Schiedsrichter nicht mehr Notizen auf seinem Zettel machen musste.

In der 47. Minute legten die Beiertheimer dann nach und ließen sich auch durch den Anschlusstreffer der Hausherren nicht aus dem Konzept bringen. Weitere drei Tore seitens der Beiertheimer führten am Ende zu einem auch in der Höhe verdienten Auswärtssieg.

In den nächsten Wochen muss sich die U16 gegen die Mannschaften behaupten, die aktuell auf den Plätzen 2, 3 und 4 liegen. Los geht es am Samstag auf dem Rasen des SVK gegen die starke U17 der JSG Eggenstein/Leopoldshafen, die mit 29:3 Toren die gleichen Offensiv- und Defensivfähigkeiten wie unsere U16 vorzeigen kann. Danach empfangen wir dann den SV Langensteinbach, um die Vorrunde mit einem Gastauftritt bei der SG Siemens abzuschließen.

– JH –

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.