Trainingslager 2019 der Leichtathleten in Feldkirchen

Sonnige und sportliche Tage im Trainingslager 2019 in Feldkirchen

Vom 17.04-26.04.2019 waren einige Mitglieder des SVK-Beiertheims (Leichtathletik) unter der Leitung von Lena Wink und Olaf Klein im Trainingslager im schönen Feldkirchen (Österreich).

Gemeinsam mit den Athleten der LG-Neckar-Enz haben wurde meist täglich ein- bis zweimal trainiert. Eine Trainingseinheit dauerte meist zwei Stunden. Muskelkater war somit an der Tagesordnung. In Feldkirchen selbst sind top Trainingsbedingungen. Neben der sehr guten Luft sind die Trainingsstätten nur drei km entfernt und umfangreich ausgestattet. Ebenfalls gibt es tolle Joggingrouten im Wald, in welchen man sich läuferisch austoben kann.

 

Unsere Trainingseinheiten wurden abwechslungsreich gestaltet. Darunter fielen z.B.  Stabilisationstraining sowie Schnelligkeit und Ausdauer. Desweitern wurde auch disziplinspezifisch trainiert wie z.B. Kugelstoßen und Weitsprung.

Neben dem ganzen Training war natürlich auch Platz für Erholung und Freizeit. Auf dem Programm standen ein Vormittag im Outlet und ebenfalls noch einen Ausflug am Nachmittag zum nahegelegenen und sehr idyllischen Maltschacher See.

Zum guten Gelingen des Trainingslagers haben das leckere Buffet, die abendlichen Spielerunden und natürlich das mittägliche Chillen am wunderschönen Pool beigetragen.

Ein großer Dank gelten Olaf Klein (SVK Beiertheim) und Thomas Riegraf (LG-Neckar-Enz) für die Organisation des Trainingslagers 2019!

DANKE!!!

Verfasst von Tèa, Sophia und Lena

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.