Sommertrainingslager 2019 der U12/U14 auf unserem SVK–Beiertheim Gelände

Wir starteten das Trainingslager mit einem tagesfüllendem Training, nach welchem wir uns bei der Hitze des Tages mit einer ausgiebigen Wasserschlacht abkühlten. Es folgte das allgemeine Zeltaufbauen gemeinsam mit Eltern und Kindern, trotz dass der Himmel sich immer mehr zuzog.

Am Abend kamen alle – Trainer, Eltern, Athleten – zusammen für ein gemeinsames Grill-Abendessen mit Salat- und Snackbuffet. Im laufe des Abends zog sich der Himmel zunehmend zu, was in einem Gewitter resultierte. Wir wichen aus Sicherheitsgründen in unsere SVK-Räumlichkeiten aus, wo wir im Matratzenlager alle zusammen übernachteten. Morgens frühstückten wir als Gruppe, danach wurden die Zelte unbenutzt wieder abgebaut. Eltern und Athleten versammelten sich im Karl-Kaufmann-Stadion um dem anschließenden Wettkampf bei  zu wohnen und daran teil zu nehmen.

Die Altersgruppen U12/U14 traten getrennt in den verschiedenen Disziplinen an:

Hochsprung, Weitsprung, Weitwurf, Sprint, Medizinballstoßen (U12) und Kugelstoßen (U14). Die eigentlich geplante jährliche Familienstaffel, als traditioneller Abschluss musste aufgrund des einsetzenden Regens etwas abgewandelt werden, und nur die Athleten mit ihren Spikes nahmen teil.

Die Siegerehrung fungierte als abrundender Abschluss des Trainingslagers, sie beinhaltete Wanderpokale und Urkunden für die jeweiligen Altersklassen.

Wir danken allen Athleten und Eltern für die Teilnahme, eure Unterstützung aber vor allem euer Engagement und Ehrgeiz, denn nur dadurch sind solche Trainingslager und Wettkämpfe so reibungslos möglich. Vor allem aber hat es uns allen eine Menge Spaß gemeinsam mit euch gemacht !!!

Euer Trainerteam Michaela Erb und Mia Erb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.