Projekt Kunstrasenspielfeld

Förderverein Fußball nimmt Gespräche mit dem Vorstand des SVK-Beiertheim e.V. über die Umgestaltung des Sandplatzes zu einem Kunstrasenspielfeld auf.

Im März 2021 traf sich der Förderverein Fußball mit dem Vorstand des SVK-Beiertheim zu einem ersten Gespräch über die Umwandlung des Sandplatzes in ein zeitgemäßes, ganzjährig nutzbares Multifunktions-Kunstrasenspielfeld. Die Fußballabteilung sehnt sich seit langem nach einem Kunstrasen, da hiermit das Kapazitätsproblem beim Spiel- und vor allem beim Trainingsbetrieb im Winterhalbjahr gelöst wäre. Zudem sorgt man sich angesichts des Baus solcher Plätze bei der Konkurrenz zunehmend um die Attraktivität des eigenen Angebots. Der Vorstand des SVK-Beiertheim befürwortet eine entsprechende Umgestaltung des Platzes, da die Weiterentwicklung des SVK-Geländes bereits im März 2016 ein zentraler Punkt des Projekts „Zukunftswerkstatt“ war.

Die vorangegangenen Recherchen und Begehungen haben die technische Machbarkeit des Vorhabens aufgezeigt und vermitteln erste Vorstellungen vom Finanzbedarf. Der Förderverein Fußball ist gewillt, sich finanziell und organisatorisch einzubringen.

Offizieller Auftraggeber und Bauherr kann natürlich nur der Gesamtverein sein, und verbindlich entscheiden wird bei einer Maßnahme dieser Größenordnung ausschließlich dessen Delegiertenversammlung. Die Fußballabteilung und der Förderverein Fußball werden deshalb gemeinsam einen entsprechenden Antrag zur Delegiertenversammlung einreichen und dann auch konkrete Pläne zur Finanzierung aufzeigen. Klar ist, dass dies eine Mammutaufgabe ist, die nur in einer starken Gemeinschaft bewältigt werden kann – und die durch die aktuelle Pandemielage nicht eben kleiner wird.

Konkrete weitere Schritte stehen bereits an: Um verbindliche Angebote einholen zu können, die dann auch Grundlage für die Anträge auf Fördermittel bei der Stadt Karlsruhe und dem Badischen Sportbund sind, wird ein von autorisierter Seite zu erstellendes Bodengutachten benötigt. Dieses Gutachten wird der Förderverein Fußball in Kürze in Auftrag geben und finanzieren.

Der Förderverein Fußball hofft nach der nun erfolgten Initialzündung auf dringend benötigte viele neue Mitglieder und auf den einen oder anderen großzügigen Gönner. Über die weiteren Schritte werden die Fußballabteilung und der Förderverein auf der Homepage unter der Kategorie „Fußball“ und hoffentlich bald auch wieder im Stadionmagazin berichten.

Kontakt Förderverein:

  1. Vorsitzender: Mathias Becker; Mathias.Becker@harman.com
  2. Vorsitzender: Klaus Gerstner; klaus.gerstner@online.de

Kassier: Jürgen Bangert; juergen.bangert@online.de

Schriftführerin: Nina Erk; nina.erk13@gmail.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.