B2 verliert unnötig in Ettlingen!

Offizieller Start der Rückrunde gegen den Tabellenzweiten der JSG Ettlingen der Kreisliga Karlsruhe. In der 4. Minute ging man durch die Leihgabe der B1 N. Daiber mit 1:0 auf dem heimischen Gelände in Führung. Den Gegner hatte man im Freundschafts- und Hinspiel als auch im Pokal mit 10:3 im Torverhältnis und folglich 9 Punkten abserviert. Genau dies war Knackpunkt! Eine Überheblichkeit nach der anderen fand an diesem Tag seitens der B2 des SVK Beiertheim statt. Wenig Körperspannung und Einsatzwille waren zu sehen!

Zehn Minuten später glich die JSG zum 1:1 aus und man merkte das die Gäste bissiger waren, denn man hatte etwas Gut zu machen nach den vorangegangenen verlorenen Spielen. In der 33. Minute ging die JSG sogar mit 1:2 in Führung und der Gast aus dem Übergang der Rheinebene erhöhte in Minute 48. auf 1:3. Die zweite Ausleihe der B1 an jenem Tag, J. Guinand köpfte in der 80. Minute den Endstand zum 2:3 ein.

Die schweren Gegner werden noch kommen und wenn man sich dann so präsentiert, geht man kläglich unter!“, so ein enttäuschter Coach Serdar Kuytu nach dem Spiel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.