Vorschau: Asterix, Obelix und doch lieber Mineralix

Am Wochenende steht für die 2te das letzte Saisonspiel in Friedrichstal an. Nach geglücktem Klassenerhalt in der 1ten, liegt der Fokus der 2ten aber rein auf der Relegation am 21.04 in Weingarten. Dort geht es um den Wiederaufstieg in die Bezirksklasse. Zuerst wird der ASV Grünwettersbach um ca. 13 Uhr auf die Mannen der SG SVK/PSK treffen. Danach könnten die Gastgeber aus Weingarten auf uns warten. Die Kessel glühen bereits, der Zaubertrank köchelt. Obelix Phil sucht bereits die Tranquilizer, während Asterix Max und Idefix Stefan sich diese Woche spielfrei nehmen. Oberdruide Rainer spielt gar 2mal dieses Wochenende. Training  schadet ja nie. Troubadix Till feiert familiär, und Majestix Stibi freut sich auf die Grillsaison und die Aufstiegsparty. Also hoffen wir, dass Verliernix auf unserer Seite ist und in der Mineralix Arena nur die Stimmung und die Küche kocht. Im Ligaspiel wurde man dort ja bereits vorgekocht. Auch wenn alle Augen bereits auf Weingarten gerichtet sind, wollen wir auch Friedrichstal noch bezwingen, um noch ein wenig Selbstvertrauen zu tanken und die Saison ohne Niederlage (Ettlingen darf man rausrechnen hihi) zu beenden. Das Gallische Dorf Beiertheim auf großer Fahrt nach Rom. Wir hoffen auf viele Zuschauer beim Kampf der Gladiatoren im Kolosseum zu Weingarten. 21 April, 13 Uhr Spiel 1, 17 Uhr Spiel 2 !!!  Wir zählen auf die Dorfbewohner aus Gallisch Beiertheim.

Stibi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.