Saisonende mit knapper Niederlage für die Damen 5

Am vergangenen Sonntag fand das letzte Spiel der Saison für die Damen 5 des SVK Beiertheim zu Gast bei den Damen 4 der VSG Ettlingen/Rüppur statt.

In den ersten zwei Sätzen gewann der SVK souverän durch ruhige Spielweise, gute Absprachen und gezielte Angriffe (25:9; 25:14).

In den folgenden beiden Sätzen waren das Glück und vor allem die starken Angaben auf der Seite der VSG: Die Mädels vom SVK konnte sich im dritten Satz leider nicht durchsetzen und verlor mit 23:25 knapp. In den vierten Satz startete der SVK mit einem Rückstand von 0:6. Der Rückstand konnte bis zum Satzende zwar verringert werden, durch mangelnde Absprachen und zum Teil schwache Annahmen gab man jedoch auch den vierten Satz sehr knapp an den Gegner ab (23:25).

Im 5. Satz konnte Beiertheim das Spiel nicht mehr für sich entscheiden: der Satz wurde klar an die motivierten Damen 4 der VSG abgegeben (10:15) und der SVK ging mit einem Punkt vom Feld.

Trotz einiger Niederlagen in der Saison konnte die Mannschaft zusammenwachsen und hat sich sowohl individuell als auch als Team spielerisch gut entwickelt. Vielen Dank an dieser Stelle auch an unser Trainer-Team, Simon und Max!

Um den Saison-Abschluss offiziell zu begießen, wurde im Anschluss gutes Pils für eine spontane Bierdusche in der Kabine missbraucht und zusammen ein Bierchen im Oxford in Karlsruhe getrunken.

Wir freuen uns bereits auf die nächste Saison!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.